Rezension

Feuilletonscout Das Kulturmagazin für Entdecker Musik

Erstes gemeinsames Konzert mit Kirill Petrenko nach seiner Wahl zum Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker

Die Aufnahme vom 22./23. März 2017 begeistert Ingobert Waltenberger. Am vergangenen Montag trat der alle Maßstäbe sprengende und in kein Schema passende russische Dirigent offiziell seine Position in Berlin an. Das Antrittskonzert findet am 23. August mit Beethovens Neunter Symphonie in der Philharmonie (Marlis Petersen, Elisabeth Kulman, Benjamin Bruns und Kwangchul Youn werden die Solisten… Weiterlesen »Erstes gemeinsames Konzert mit Kirill Petrenko nach seiner Wahl zum Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker

Siena im Zweiten Weltkrieg: „Niemand weiß, dass du hier bist“ von Nicoletta Giampietro

Rezension von Barbara Hoppe. Es gibt Bücher, die katapultieren einen bereits mit den ersten Sätzen in die Kindheit und Jugendzeit zurück, als man die Sonntage auf der Couch liegend verbrachte, abgetaucht in die Geschichte eines dicken Wälzers. So ein Buch ist „Niemand weiß, dass du hier bist“ von Nicoletta Giampietro. Jugendbuch oder doch für Erwachsene?… Weiterlesen »Siena im Zweiten Weltkrieg: „Niemand weiß, dass du hier bist“ von Nicoletta Giampietro

Wiederentdeckt: Antonio Salieri “Les Horaces”

Weltersteinspielung: Konzertmitschnitt aus der Opéra Royal du Chateau de Versailles. Von Ingobert Waltenberger. Die Aufführungszahlen dieser dreiaktigen tragédie lyrique als mager zu bezeichnen, wäre noch immer eine ziemlich fette Übertreibung. Trotz Umarbeitungen, verzweifelten Schlussvarianten-Rettungsaktionen nach den ersten schlecht gelittenen Aufführungen am 2.11. in Fontainebleau und am 2.12. 1786 im Hoftheater von Versailles gab es Buhgeschrei… Weiterlesen »Wiederentdeckt: Antonio Salieri “Les Horaces”
Pierre Boulez Saal / Gold Projections / Joe Ramirez

Enjoy the silence: „Gold Projections“ von Joe Ramirez

Im Berliner Pierre Boulez Saal erhält Stille eine neue Dimension. Rezension von Barbara Hoppe. Bilder fließen in- und übereinander. Wie ein Traum ziehen sie einen  hinein in eine Welt zwischen Mystik und Wirklichkeit. „Somnia“ heißt der eine Film, „Vermilion“ der andere, die auf zwei menschengroßen  – in einem aufwändigen manuellen Verfahren nach einer Renaissance Technik… Weiterlesen »Enjoy the silence: „Gold Projections“ von Joe Ramirez