Zum Inhalt springen

Literatur

Janosch wird 80

Die Abenteuer der Tigerente und „Oh, wie schön ist Panama“ sind mit die bekanntesten Kinderbücher von Janosch, bürgerlich Horst Eckert. Insgesamt schuf er 300 Bücher, die in 40 Sprachen übersetzt wurden. Der große Kinderbuchautor hatte selbst keine schöne Kindheit: Sein Vater trank und war gewaltätig… Weiterlesen »Janosch wird 80

Beste Hörbücher gewählt

Die Sieger des Hörbuchpreises 2011 werden zur Eröffnung der lit.COLOGNE am 16. März ausgezeichnet. Fest stehen sie schon heute: In der Kategorie »Beste Information« Nelly Sachs u.a. »Nelly Sachs | Schriftstellerin | Berlin/Stockholm« In der Kategorie »Beste Interpretin« Laura Maire für »Nichts. Was im Leben… Weiterlesen »Beste Hörbücher gewählt

Über Emanzipation, Hormonverschwörung und Vermausung

„Die Feigheit der Frauen“ heißt das Buch von Bascha Mika, in dem sie mit den Frauen und der verpassten Emanzipation abrechnet. Mika war von 1999 bis 2009 Chefredakteurin der „taz“. In ihrer Streitschrift verurteilt sie ihre Geschlechtsgenossinen, die selbst Schuld daran seien, dass sie in… Weiterlesen »Über Emanzipation, Hormonverschwörung und Vermausung