Literatur

Siena im Zweiten Weltkrieg: „Niemand weiß, dass du hier bist“ von Nicoletta Giampietro

Rezension von Barbara Hoppe. Es gibt Bücher, die katapultieren einen bereits mit den ersten Sätzen in die Kindheit und Jugendzeit zurück, als man die Sonntage auf der Couch liegend verbrachte, abgetaucht in die Geschichte eines dicken Wälzers. So ein Buch ist „Niemand weiß, dass du hier bist“ von Nicoletta Giampietro. Jugendbuch oder doch für Erwachsene?… Weiterlesen »Siena im Zweiten Weltkrieg: „Niemand weiß, dass du hier bist“ von Nicoletta Giampietro

Von Mythen und Wahrheit: „An den Mauern des Paradieses“

Von Barbara Hoppe. Kürzlich stellte ein Autor einer befreundeten Literaturrezensentin und mir die Frage, inwieweit das Wissen um den Autor die Wahrnehmung des Textes und die anschließende Rezension beeinflusse bzw. ob ein Wissen um den Autor überhaupt notwendig sei, um eine vernünftige Literaturkritik zu schreiben. Meine Kollegin, eine Ethnologin, befand es als extrem wichtig, denn… Weiterlesen »Von Mythen und Wahrheit: „An den Mauern des Paradieses“

Erschütternd: Édouard Louis „Das Ende von Eddy“ und „Wer hat meinen Vater umgebracht?“

Édouard Louis “Wer hat meinen Vater umgebracht?”, S. Fischer Verlag, Frankfurt 2019 Édouard LouisDas Ende von Eddya.d. Französischem von Hinrich Schmidt-HenkelS. Fischer Verlag, Frankfurt 2016Buch kaufen Wer hat meinen Vater umgebracht? a.d. Französischem von Hinrich Schmidt-HenkelS. Fischer Verlag, Frankfurt 2019Buch kaufen Rezension zum Nachlesen

Literatur

Eine einsame Hütte im Wald

Romy Hausmann schreibt mit „Liebes Kind“ spannend mit Luft nach oben. Von Barbara Hoppe. Dieser Thriller hat so viele unerwartete Wendungen und Winkelzüge, dass man besser darüber schweigt als zu viel zu verraten. Die Autorin, Romy Hausmann, war mit 24 Jahren schon Redaktionsleiterin bei einer Münchner Fernsehproduktion. Irgendwann war es genug, die vielen Geschichten, die… Weiterlesen »Eine einsame Hütte im Wald