Kinder

Piano

Aus Finnland: Philippa, ihre Freunde und ein verschwundenes Piano

Rezension von Barbara Hoppe.Holterdiepolter und rumms, das Klavier aus dem Transporter von Klang & Jubel fällt mir nichts, dir nichts auf die Straße und landet im Garten von Philippa. Ruckzuck sind auch Philippas Freunde da: Esel Emil, der in dem Instrument vor allem einen extravaganten… Weiterlesen »Aus Finnland: Philippa, ihre Freunde und ein verschwundenes Piano

Der schönste Rock der Welt

Eine farbenfrohe Reise in den hohen Norden und die ferne Vergangenheit

Rezension von Birgit Koß.

Kertu Sillaste ist eine estnische Illustratorin und Kinderbuchautorin; außerdem hat sie In Tallin Textilkunst studiert. So wird wie wohl das Thema für ihre neuestes Buch „Der schönste Rock der Welt“ gefunden haben. Darin geht es um die wahre Geschichte der Stickmeisterin Marie Mustkivi die 1863 bis 1937 in Lihula, im Westen Estlands gelebt hat.

Ein ganzes Hasenleben: „Das Stundenbuch des Jacominus Gainsborogh“

Rezension von Susanne Falk.

„Diejenigen, die Jacominus in hohem Alter gekannt haben (das heißt ganz alt), haben Mühe, sich daran zu erinnern, dass er einmal ein Winzling war. Und Jacominus war wirklich ein klitzekleiner Winzling. Damals hätte man schwerlich wissen können, was einmal aus ihm werden würde.“

Zu unserem großen Glück nimmt uns die Autorin, die das …

Garten der Formen

Eine poetische Annäherung an die Geometrie „Der Garten der Formen“ von Linda Wolfsgruber und Jorge Luján

Rezension von Julia Feurich.

Der seit 2006 bestehende Verlag für Illustration „Kunstanstifter“ ist bekannt für seine überaus kreativen und ästhetischen Bilderbücher für Kinder und Erwachsene. Der Fokus liegt auf der Bildgestaltung als wichtigstes Kriterium, um veröffentlicht zu werden, wobei selbstverständlich die ausgewählten Texte nicht minder begeistern.

Märchenhaft: „Ein Engel in der Nacht“. Eine musikalische Erzählung, geschrieben und erzählt von Cornelia Funke und der Musik von Luna Pearl Woolf

Von Ingobert Waltenberger. „Da hört ihr das? Ein Flüstern von Flügeln in der Stille der Nacht. Sie kommen. Mit Federn so weiß wie Schnee und Gesichtern aus Mondlicht. Engel.“ Es wird vielen Müttern so gehen: Sich eine Musikaufnahme mit Wiegenliedern herbeisehnen, wenn die Kleinen und… Weiterlesen »Märchenhaft: „Ein Engel in der Nacht“. Eine musikalische Erzählung, geschrieben und erzählt von Cornelia Funke und der Musik von Luna Pearl Woolf

Alphabet akrobaten. Absolut anspruchsvolle & außergewöhnlich alliterationsreiche alphabetabenteuer

Rastlos reimt die Rezensentin ruhmreiche Rundgesänge über das reizende Regelwerk der Rechtschreibkunst. Von Julia Feurich. Blickt man sich in den Buchhandlungen um, fällt einem sofort die Vielzahl an Kinderbüchern rund um das ABC ins Auge, denn schließlich wachsen immer wieder neue Generationen an Leseanfängern heran,… Weiterlesen »Alphabet akrobaten. Absolut anspruchsvolle & außergewöhnlich alliterationsreiche alphabetabenteuer

Ausflug nach Grönland: „Aima“ von Bolatta Silis-Høegh

Rezension von Barbara Hoppe. Aima lebt in Grönland. Bald kommt sie zur Schule. Sie ist ein fröhliches Mädchen, das manchmal auch gern Axel Thomsen wäre und Fußball spielte, trotzdem Nagellack liebt, ihren Großvater, ihre Tante, Blaubeeren und so vieles mehr, mit dem sie sich den… Weiterlesen »Ausflug nach Grönland: „Aima“ von Bolatta Silis-Høegh