Berlin

SILENT SONGS into the wild – Szenisches Konzert von Nico and the Navigators mit Liedern von Franz Schubert

SILENT SONGS into the wild – Szenisches Konzert von Nico and the Navigators mit Liedern von Franz Schubert

  Man sollte Franz Schubert (1797-1828) nicht auf seine Wander- und Reiselieder reduzieren. Aber Tatsache ist, dass sie heute immer noch sehr populär sind und viele Liederabende füllen. Was bedeutet Wandern, Fremdsein und Einsamkeit, worüber Schubert immer wieder komponierte, im 21. Jahrhundert? Das Tanz- und… Weiterlesen »SILENT SONGS into the wild – Szenisches Konzert von Nico and the Navigators mit Liedern von Franz Schubert

!Tipp: DOG – Dirty Ass Rock 'n Roll

!Tipp: DOG – Dirty Ass Rock ’n Roll. Konzert in Berlin

  Seit rund vier Jahren spielen Dirty Ass Rock’n Roll zusammen. Dog selbst gab es als Urban-Country  Band schon länger, aber als die damalige Bassistin und der Drummer die Band verließen, besannen sich Brian Tiernan (Gesang und Gitarre) und Michael O’Ryan (Lead Gitarre) auf ihre… Weiterlesen »!Tipp: DOG – Dirty Ass Rock ’n Roll. Konzert in Berlin

„Zeitgenössische chinesische Fotografie und die Kulturrevolution“. Ausstellung im Museum für Fotografie in Berlin

„Zeitgenössische chinesische Fotografie und die Kulturrevolution“. Ausstellung im Museum für Fotografie in Berlin

  Zehn Jahre lang wütete die Kulturrevolution in China. In den Jahren 1966 bis 1976 starben mindestens hundertausende Menschen. Politik, Kultur, öffentliche Meinung, Schule und Universitäten standen in der Schusslinie, viele Professoren wurden ermordet, ein normaler Hochschulbetrieb war nicht möglich. Eine aktuelle Ausstellung im Museum… Weiterlesen »„Zeitgenössische chinesische Fotografie und die Kulturrevolution“. Ausstellung im Museum für Fotografie in Berlin

„Die Erfindung der Pressefotografie“. Ausstellung in Berlin

„Die Erfindung der Pressefotografie“. Ausstellung in Berlin

  Gerade erst hat sich Kai Diekmann, einst langjähriger Chefredakteur der BILD-Zeitung, mit der Ausstellung „Foto. Kunst. Boulevard“ ein Denkmal gesetzt. Nun zieht das Deutsche Historische Museum nach und präsentiert die Anfänge der Pressefotografie. In ihrer aktuellen Ausstellung geht die Schau zu den Ursprüngen zurück: 1890… Weiterlesen »„Die Erfindung der Pressefotografie“. Ausstellung in Berlin

Olymp des Klavierspiels: Kotaru Fukuma mit neuer CD und live im Pianosalon

Olymp des Klavierspiels: Kotaro Fukuma mit neuer CD und live im Pianosalon

  Von Stefan Pieper „Ich hoffe, dass dieses Album Trost, Hoffnung und Freude schenken wird“ – diese Widmung, die der in Berlin lebende Pianist Kotaru Fukuma seiner Hörerschaft mit auf den Weg gibt, klingt so entwaffnend direkt, wie auch das Chopin-Spiel des gebürtigen Japaners von… Weiterlesen »Olymp des Klavierspiels: Kotaro Fukuma mit neuer CD und live im Pianosalon

„Direkt vor der Tür“. Eine Ausstellung mit Fotos von Peter Hahn im Berliner Süden

„Direkt vor der Tür“. Eine Ausstellung mit Fotos von Peter Hahn im Berliner Süden

  „Scheinbar ungewöhnliche Augenblicke um uns herum in ein Bild zu fassen, bevor diese wieder an Bedeutung verlieren und im Nichts verschwinden, das ist mein Anliegen“, sagt Peter Hahn, lebenslanger, leidenschaftlicher Fotograf, dem sein lokales Umfeld – sein Kiez – besonders wichtig ist. Im Süden… Weiterlesen »„Direkt vor der Tür“. Eine Ausstellung mit Fotos von Peter Hahn im Berliner Süden

„Der ganze Prozess“ - halbroh serviert. Besuch einer unfertigen Kafka-Ausstellung im Gropiusbau

„Der ganze Prozess“ – halbroh serviert. Besuch einer unfertigen Kafka-Ausstellung im Gropiusbau

  von Carsten Schmidt Noch bis zum 28. August können Gäste des Berliner Martin-Gropius-Baus die Ausstellung „Der ganze Prozess“ besuchen. Sie ist einem der drei postum veröffentlichten Romane von Franz Kafka gewidmet, nämlich jenem „Prozess“, welcher 1925, wenige Monate nach dem Tod des weltberühmten Prager… Weiterlesen »„Der ganze Prozess“ – halbroh serviert. Besuch einer unfertigen Kafka-Ausstellung im Gropiusbau

!Tipp: „Dieser Sommer kommt nicht wieder“ – Chormusik mit cantamus Berlin

!Tipp: „Dieser Sommer kommt nicht wieder“ – Chormusik mit cantamus Berlin

  Landschaften, Tiere, Jahreszeiten und andere Naturerfahrungen sind Themen der Stücke von Claudio Monteverdi, Johannes Brahms, Stephen Chatman, Veljo Tormis und anderen, die heute und morgen zu hören sein werden. Der kleine und feine cantamus-Chor aus Berlin feiert den Sommer an diesem Wochenende mit einem… Weiterlesen »!Tipp: „Dieser Sommer kommt nicht wieder“ – Chormusik mit cantamus Berlin

Poesiefestival Berlin: Unter dem Motto „Fata Morgana“ schaut die Dichtkunst auf Europa

Poesiefestival Berlin: Unter dem Motto „Fata Morgana“ schaut die Dichtkunst auf Europa

Jeden Sommer verwandelt sich Berlin für zehn Tage in ein Meer der Poesie. Dann kommen 100 bis 200 Dichterinnen und Dichter aus aller Welt und feiern die Kunst der Sprache – seit 17 Jahren. Dabei geht die Präsentation inzwischen weit über das Buch hinaus: Theater,… Weiterlesen »Poesiefestival Berlin: Unter dem Motto „Fata Morgana“ schaut die Dichtkunst auf Europa

„Zum Mond und zurück“. Eine Science-Fiction-Oper für Menschen jeden Alters von Andrew Norman.

„Zum Mond und zurück“. Eine Science-Fiction-Oper für Menschen jeden Alters von Andrew Norman

Als das Forscherteam um Professor Barbenfouillis krachend auf dem Mond landet, staunen die Reisenden:  Ihnen gegenüber stehen seltsame Mondewesen, die „moonish“ sprechen und die untereinander auf seltsame Weise verbunden sind. Doch auch die Mondbewohner sind den Fremden gegenüber misstrauisch – können sie ihnen vertrauen? Ein… Weiterlesen »„Zum Mond und zurück“. Eine Science-Fiction-Oper für Menschen jeden Alters von Andrew Norman