Barbara Hoppe

Spaß, Spaß und nochmal Spaß: Philharmonix macht gute Laune

Spaß, Spaß und nochmal Spaß: Philharmonix macht gute Laune

  Von Barbara Hoppe Sie sind jung, sie sind Weltklassemusiker und sie haben keine Lust, sich auf das philharmonische Repertoire der großen Berliner und Wiener Orchester zu beschränken. Und so spielen Noah Bendix-Balgley (Violine), Sebastian Gürtler (Violine), Thilo Fechner (Viola), Stephan Koncz (Violoncello), Ödön Rácz… Weiterlesen »Spaß, Spaß und nochmal Spaß: Philharmonix macht gute Laune

!Tipp: Das Irrationale von Diskriminierung, Fremdenhass und Antisemitismus findet in Arthur Miller seinen Meister

!Tipp: Das Irrationale von Diskriminierung, Fremdenhass und Antisemitismus findet in Arthur Miller seinen Meister

  Rezension von Barbara Hoppe Es ist die Brille, die alles verändert. Kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs lebt Lawrence Newman ein ruhiges Leben in New York. Er ist leitender Angestellter in einer großen Firma, in der er durch den Einbau von Glas statt Wänden… Weiterlesen »!Tipp: Das Irrationale von Diskriminierung, Fremdenhass und Antisemitismus findet in Arthur Miller seinen Meister

„L’Orfeo“ von Monteverdi feiert im Theater Plauen-Zwickau eine besondere Premiere: Katharina S. Müller hat das Originallibretto des unvertonten Bacchantinnen-Finales neu komponiert

„L’Orfeo“ von Monteverdi feiert im Theater Plauen-Zwickau eine besondere Premiere: Katharina S. Müller hat das Originallibretto des unvertonten Bacchantinnen-Finales neu komponiert

  Katharina S. Müller gehört zu den Ausnahmetalenten in der klassischen Musikszene: Mit gerade einmal Anfang 20 blickt sie schon auf eine reiche Kompositionstätigkeit zurück. Zu ihrem Repertoire gehören Kammermusik ebenso wie Konzerte und Musik für Tanztheater. Sie spielt Violine und hat auch schon selbst… Weiterlesen »„L’Orfeo“ von Monteverdi feiert im Theater Plauen-Zwickau eine besondere Premiere: Katharina S. Müller hat das Originallibretto des unvertonten Bacchantinnen-Finales neu komponiert

Mach‘, was dir gefällt. „Ein Bär namens Mur“ aus Finnland erklärt uns, warum

Mach‘, was dir gefällt. „Ein Bär namens Mur“ aus Finnland erklärt uns, warum

  Von Barbara Hoppe Mur ist ein kleiner Bär. Und er lebt mit anderen Bären in einem Wald. Wie sie es immer schon gemacht haben, essen die Bären im Sommer viel, um sich für den langen Winterschlaf zu rüsten. Als es soweit ist, ziehen sie… Weiterlesen »Mach‘, was dir gefällt. „Ein Bär namens Mur“ aus Finnland erklärt uns, warum

Neu im Kino: „Die dunkelste Stunde“

Neu im Kino: „Die dunkelste Stunde“

  Mai 1940. Die deutsche Wehrmacht überrollt Europa: Niederlande, Belgien, Luxemburg, Norwegen hatten keine Chance, Frankreich steht vor der Kapitulation und die britische Armee ist in höchster Not. Chamberlains Appeasement-Politik gilt als gescheitert, und die Bühne ist frei für Winston Churchill. Der cholerische, exzentrische Politiker… Weiterlesen »Neu im Kino: „Die dunkelste Stunde“

!Tipp: Der Meister des Phantastischen ist zurück: Haruki Murakami „Die Ermordung des Commendatore“

  Rezension von Barbara Hoppe Der Klappentext täuscht. Nimmt man den neuen Roman von Haruki Murakami in die Hand, geht es hier um weit mehr als um einen Künstler, der in eine Schaffenskrise gerät, nachdem sich seine Frau von ihm getrennt hat und der unerwartet… Weiterlesen »!Tipp: Der Meister des Phantastischen ist zurück: Haruki Murakami „Die Ermordung des Commendatore“

Save the date: Das Festival „lillenorge“ lockt mit einem außergewöhnlichem Programm

Save the date: Das Festival „lillenorge“ lockt mit einem außergewöhnlichem Programm

  lillenorge – Klein Norwegen. So heißt das Festival, das 2016 zum ersten Mal in Berlin stattfand und das einzige norwegische Musikfestival in Deutschland ist. Es soll nicht nur künstlerische Begegnungen und den kulturellen Austausch zwischen Norwegen und Deutschland fördern, sondern auch Grenzen zwischen musikalischen… Weiterlesen »Save the date: Das Festival „lillenorge“ lockt mit einem außergewöhnlichem Programm

Tiflis-Berlin: Ein Chordialog.

Tiflis-Berlin: Ein Chordialog. Konzerte und eine Uraufführung

  Sie singen A-capella, ihr Repertoire umfasst geistliche wie weltliche Musik und dabei schlagen sie den Bogen von der Renaissance bis zu zeitgenössischen Kompositionen: die 25 Sängerinnen und Sänger von cantamus berlin. Nun wartet eine neue Herausforderung auf das engagierte Ensemble unter der Leitung von… Weiterlesen »Tiflis-Berlin: Ein Chordialog. Konzerte und eine Uraufführung

Mehr als nur Lesen: „Die Insel des Dr. Moreau“ von H.G. Wells in einer extravaganten Neuausgabe

Mehr als nur Lesen: „Die Insel des Dr. Moreau“ von H.G. Wells in einer extravaganten Neuausgabe

  Rezension von Barbara Hoppe Ist es ein phantastischer Roman? Ein Horroroman? Oder Science Fiction? Eine Kritik an Kolonialpolitik und ihre Auswüchse? Auf jeden Fall ist „Die Insel des Dr. Moreau“ ein Klassiker der Weltliteratur, erstmals erschienen 1896. Faszinierend in seiner Grausamkeit des skrupellosen Arztes,… Weiterlesen »Mehr als nur Lesen: „Die Insel des Dr. Moreau“ von H.G. Wells in einer extravaganten Neuausgabe

Die Kunsthalle Bremen brilliert mit Meisterwerken Max Beckmanns aus seinem „Welttheater“

Die Kunsthalle Bremen brilliert mit Meisterwerken Max Beckmanns aus seinem „Welttheater“

  Von Barbara Hoppe Die Figuren springen einem entgegen. Kraftvoll, ausdruckstark. Max Beckmanns „Welttheater“ zieht den Betrachter in seinen Bann. Saugt einen ins Bild. Die fabelhafte Ausstellung in der Kunsthalle Bremen ist ein Gipfeltreffen der Beckmann’schen Kunst. Seite an Seite hängen hier großformative, farbintensive Ölbilder… Weiterlesen »Die Kunsthalle Bremen brilliert mit Meisterwerken Max Beckmanns aus seinem „Welttheater“

Neu im Kino: „Der andere Liebhaber“ von François Ozon. Kinofreikarten zu gewinnen!

Neu im Kino: „Der andere Liebhaber“ von François Ozon. Kinofreikarten zu gewinnen!

  Wenn der französische Regisseur François Ozon einen neuen Film vorlegt, kann man sicher sein, dass es entweder schrill wird wie in „8 Frauen“ oder charakterlich dicht mit hoher Anspannung.  So in „Der andere Liebhaber“, in dem noch eine erotisch-psychologische Komponente hinzukommt. Schreiben Sie bis… Weiterlesen »Neu im Kino: „Der andere Liebhaber“ von François Ozon. Kinofreikarten zu gewinnen!

Intime Blicke und große Kunst

Intime Blicke und große Kunst

Das Paula Modersohn-Becker Museum in Bremen hat eine zauberhafte Ausstellung großer Künstler zusammengestellt und gewährt einen Blick durchs Schlüsselloch. Von Barbara Hoppe Etwas versteckt liegt des Paula-Modersohn-Becker Museum in einer der schönsten Straßen Bremens, der Böttcherstraße. Ihr heutiges Aussehen erhielt sie zwischen 1922 und 1931,… Weiterlesen »Intime Blicke und große Kunst