Musik

Barock-Oper „Antigona“ an der Staatsoper Berlin

Tommaso Traettas 1772 entstandene Oper „Antigona“ basiert auf der Sophokles-Tragödie „Antigone“: Antigona, Tochter des Ödipus, will ihren Bruder gegen den Willen des Vaters beisetzen und soll dafür sterben. Im Gegensatz zur griechischen Tragödie gibt es bei Traetta ein gutes Ende. Insgesamt als sehens- und hörenswert… Weiterlesen »Barock-Oper „Antigona“ an der Staatsoper Berlin

Abschied von der Deutsche Oper in Berlin: Kirsten Harms inszeniert „Die Liebe der Danae”

Mit dem letzten Werk von Richard Strauss aus dem Jahr 1940 verabschiedet sich nach sieben Jahren als Intendantin Kirsten Harms von der Deutschen Oper in Berlin. Kirsten Harms übernahm ein krisengebeuteltes Haus und setzte wenige Glanzpunkte während ihrer Zeit als Intendantin. Aufsehen erregte die Absetzung… Weiterlesen »Abschied von der Deutsche Oper in Berlin: Kirsten Harms inszeniert „Die Liebe der Danae”

Jump! Debüt-CD von Maximilian Hornung

Maximilian Hornung, 24 Jahre alt und Solo-Cellist im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, hat seine erste CD herausgebracht. Zeit online: „Es reihen sich um Hornung großartige Kollegen wie Daniel Müller-Schott, Jan Vogler, Jens-Peter Maintz, Alban Gerhardt. Und doch ist Hornung von einem anderen Stern. Man entdeckt… Weiterlesen »Jump! Debüt-CD von Maximilian Hornung

Moviementos Festwochen 2011

„Wahrheit und Schönheit“ ist das Thema der diesjährigen Festwochen „Movimentos“ in Wolfsburg. Das Festival findet zum neunten Mal statt und bietet neben internationalen  Tanzkompagnien mit aktuellen Choreografien und Deutschlandpremieren zeitgenössischen Tanzes auch Klassik- und Jazzkonzerte, Theaterstücke, Lesungen, Matineen, Workshops sowie einen szenischen Abend. Bereits 2010… Weiterlesen »Moviementos Festwochen 2011