Konzert

Spaß, Spaß und nochmal Spaß: Philharmonix macht gute Laune

Spaß, Spaß und nochmal Spaß: Philharmonix macht gute Laune

  Von Barbara Hoppe Sie sind jung, sie sind Weltklassemusiker und sie haben keine Lust, sich auf das philharmonische Repertoire der großen Berliner und Wiener Orchester zu beschränken. Und so spielen Noah Bendix-Balgley (Violine), Sebastian Gürtler (Violine), Thilo Fechner (Viola), Stephan Koncz (Violoncello), Ödön Rácz… Weiterlesen »Spaß, Spaß und nochmal Spaß: Philharmonix macht gute Laune

John Eliot Gardiner und die singende Fee

Mozartwoche Salzburg 2018: John Eliot Gardiner und die singende Fee

  Der Pionier des historischen Orchesterklangs erkundet mit seinen  English Baroque Soloists und drei inspirierenden jungen Musikern geheime Übergänge zwischen Oper, Symphonie und Konzert im Werk von Wolfgang Amadeus Mozart. Von Stephan Reimertz John Eliot Gardiner erscheint wie ein gelehrter deutscher Herzog. Wenn er den Saal… Weiterlesen »Mozartwoche Salzburg 2018: John Eliot Gardiner und die singende Fee

Mozartwoche Salzburg 2018: Die klingende Dissertation, oder: Thesen in c-Moll

Mozartwoche Salzburg 2018: Die klingende Dissertation, oder: Thesen in c-Moll

  Ein glanzvolles Konzert mit internationalen Interpreten aufzuführen –  das reicht Sir András Schiff nicht. Lieber überrascht der ungarische Klavier-Philosoph mit musikwissenschaftlichen Fragestellungen, die Spieler und Zuhörer in neue Perspektiven treiben. Bei der Mozartwoche in Salzburg kontrastierte er Bach und Mozart im Zeichen der Tonart… Weiterlesen »Mozartwoche Salzburg 2018: Die klingende Dissertation, oder: Thesen in c-Moll

Mozartwoche Salzburg 2018: Auftakt mit Kronjuwelen

Mozartwoche Salzburg 2018: Auftakt mit Kronjuwelen

  Die Mozartwoche in Salzburg gehört zu den Scheitelpunkten der europäischen Musikfestspiele. Für die diesjährige Eröffnung hat sich die Stiftung Mozarteum etwas ganz Besonderes ausgedacht. Zwei Violinen und eine Viola aus dem Besitz Mozarts spielten Themen aus der Entführung aus dem Serail. Näher kann man… Weiterlesen »Mozartwoche Salzburg 2018: Auftakt mit Kronjuwelen

Save the date: Das Festival „lillenorge“ lockt mit einem außergewöhnlichem Programm

Save the date: Das Festival „lillenorge“ lockt mit einem außergewöhnlichem Programm

  lillenorge – Klein Norwegen. So heißt das Festival, das 2016 zum ersten Mal in Berlin stattfand und das einzige norwegische Musikfestival in Deutschland ist. Es soll nicht nur künstlerische Begegnungen und den kulturellen Austausch zwischen Norwegen und Deutschland fördern, sondern auch Grenzen zwischen musikalischen… Weiterlesen »Save the date: Das Festival „lillenorge“ lockt mit einem außergewöhnlichem Programm

Tiflis-Berlin: Ein Chordialog.

Tiflis-Berlin: Ein Chordialog. Konzerte und eine Uraufführung

  Sie singen A-capella, ihr Repertoire umfasst geistliche wie weltliche Musik und dabei schlagen sie den Bogen von der Renaissance bis zu zeitgenössischen Kompositionen: die 25 Sängerinnen und Sänger von cantamus berlin. Nun wartet eine neue Herausforderung auf das engagierte Ensemble unter der Leitung von… Weiterlesen »Tiflis-Berlin: Ein Chordialog. Konzerte und eine Uraufführung

Schlangestehen für ehrliche Livemusik: Das Winterjazz 2018 in Köln 

Schlangestehen für ehrliche Livemusik: Das Winterjazz 2018 in Köln 

Von Stefan Pieper Bei der siebten Kölner Auflage des Winterjazz hatte es sich genug herum gesprochen, dass es hier gute Musik aus erster Hand von hervorragenden, meist längst international vernetzten Musikern gibt. Hoffnungsvoll stimmt vor allem: Hier stehen zahllose, meist junge Menschen einmal nicht für… Weiterlesen »Schlangestehen für ehrliche Livemusik: Das Winterjazz 2018 in Köln 

Orso - Rock Symphony Night in der Berliner Philharmonie – Pink Floyd trifft auf Igor Stravinsky, Gustav Mahler auf Led Zeppelin

Orso – Rock Symphony Night in der Berliner Philharmonie – Pink Floyd trifft auf Igor Stravinsky, Gustav Mahler auf Led Zeppelin

  Von Birgit Koß Ein riesiger Klangkörper mit über 220 Mitwirkenden bringt am 3. Januar die Philharmonie zum Kochen. Der Stil des “Crossover”, der häufig belächelt wird, ist in der Form wie ORSO ihn präsentiert, bislang mit nichts vergleichbar – eine  Grenzüberschreitung zwischen zwei scheinbar… Weiterlesen »Orso – Rock Symphony Night in der Berliner Philharmonie – Pink Floyd trifft auf Igor Stravinsky, Gustav Mahler auf Led Zeppelin

Eine Werkstatt, um die Ohren zu öffnen: Violina Petrychenko und Kai Schumacher beim Eröffnungskonzert im PIANOVUM Wuppertal 

Eine Werkstatt, um die Ohren zu öffnen: Violina Petrychenko und Kai Schumacher beim Eröffnungskonzert im PIANOVUM Wuppertal 

  Von Stefan Pieper Es riecht nach Holz und Werkstatt. Viele Flügel stehen im Raum, teilweise komplett, manchmal auch als Torso, da sie gerade aufgearbeitet werden. Auf Arbeitstischen sind zerlegte Elemente der Flügelmechanik zu bewundern. PIANOVUM heißt das kleine, junge Unternehmen, das sich der Aufarbeitung… Weiterlesen »Eine Werkstatt, um die Ohren zu öffnen: Violina Petrychenko und Kai Schumacher beim Eröffnungskonzert im PIANOVUM Wuppertal 

Young Solists on Stage: Dmitry Masleev und Pablo Ferrández spielen mit den Bamberger Symphonikern unter der Leitung von Christoph Eschenbach

Young Solists on Stage: Dmitry Masleev und Pablo Ferrández spielen mit den Bamberger Symphonikern unter der Leitung von Christoph Eschenbach

  Von Barbara Hoppe Das Konzert ist wohl so etwas Ähnliches wie ein Superlativ. Christoph Eschenbach dirigiert die Bamberger Symphoniker in der Tonhalle Maag in Zürich, wo die Youngstars der klassischen Musikszene aufeinandertreffen: Dmitry Masleev am Klavier und Pablo Ferrández am Violoncello. Morgen Abend stehen… Weiterlesen »Young Solists on Stage: Dmitry Masleev und Pablo Ferrández spielen mit den Bamberger Symphonikern unter der Leitung von Christoph Eschenbach

Ein Moment mit … Carolin Denz zum Deutsch-Georgischen Kulturjahr und was es bedeutet, im Chor zu singen

Rund 15 Millionen Menschen singen regelmäßig in einem der über 20.000 Chöre in Deutschland. Sie singen leidenschaftlich und vor allem – sie singen gut. So wie Cantus Domus. Gegründet 1996, hat der Chor über die Jahre ein eigenes Profil entwickelt und Fans über die Stadtgrenzen… Weiterlesen »Ein Moment mit … Carolin Denz zum Deutsch-Georgischen Kulturjahr und was es bedeutet, im Chor zu singen

Lauda! Weihnachtsstimmung mit Holzbläsern, Solisten und Chor

Lauda! Weihnachtsstimmung mit Holzbläsern, Solisten und Chor

  Es ist eine schöne Tradition: Jedes Jahr am Wochenende des 3. Advents lädt der Hugo-Distler-Chor zum Weihnachtskonzert. Britische Weihnacht, Skandinavische Weihnacht, Bachs Weihnachtsoratorium – das Repertoire ist vielfältig und immer mehr als nur eines der vielen Konzerte in der Adventszeit. Der Chor unter der… Weiterlesen »Lauda! Weihnachtsstimmung mit Holzbläsern, Solisten und Chor