Lyrik

25 Sekunden mit … Volker Sielaff (geb. 1966)

Die Dinge Es ist nur dieser kleine Ausschnitt im Hof ein Stück Aussicht, die ich habe von meinem Fenster. Wenn der Platz unter der Birke verwaist ist, künden die herumliegenden Dinge von zahllosen, vorläufig aufgekündigten Anwesenheiten, ein alter Kessel ohne Klang. Dann füllt er sich mit Wasser, Stimmen. Die Kinder kommen in den Hof gelaufen,… Weiterlesen »25 Sekunden mit … Volker Sielaff (geb. 1966)

20 Sekunden mit … Odile Caradec (geb. 1925)

Tränen im Herzen des Winters Trink eine große Schale winterlichen Lichts Acht Uhr, der Himmel ist niedrig und grau grau die Nebelfetzen am Kragen der Bäume und ihre reglosen Sockel grau die Männer und Frauen an den Bushaltestellen aber wenn man näherkommt sieht man in ihren Augen Tränen glänzen Odile Caradec: Le ciel, le cœr… Weiterlesen »20 Sekunden mit … Odile Caradec (geb. 1925)

Das Leben der einfachen Leute

„Man muss allerdings kein Freund von zeitgenössischer Dichtung sein, um Burnsides Gedichte zu lieben, im Gegenteil: Gerade, wenn man mit Lyrik normalerweise nichts anfangen kann, sollte man “Versuch über das Licht” lesen. Denn was John Burnside beschreibt, das kommt mitten aus dem Leben. Lyrikübliche Ermüdungserscheinungen stellen sich gar nicht erst ein: Man kann dieses Buch… Weiterlesen »Das Leben der einfachen Leute

Liao Yiwu: „Für ein Lied und hundert Lieder“

Vier Jahre ging Liao Yiwu durch die Hölle. Der bekannte chinesische Dichter schrieb nach den gewaltsam niedergeschlagenen Protesten auf dem Platz des Himmlischen Friedens 1989 die Litanei „Massaker“. Daraufhin wurde er im Februar 1990 verhaftet. Während seiner Zeit im Gefängnis wurde er gefoltert, er erlitt Zusammbrüche und versuchte, Selbstmord zu begehen. In seinem in diesen… Weiterlesen »Liao Yiwu: „Für ein Lied und hundert Lieder“

Eva Strittmatter gestorben

Eva Strittmatter ist im Alter von 80 Jahren in Berlin gestorben. Die Frau des Schriftstellers Erwin Strittmatter (u.a. „Der Laden“) war eine erfolgreiche Lyrikerin, die auch Prosa für Kinder und Erwachsene schrieb. Sie begann Mitte der sechziger Jahre, literarisch aktiv zu werden und legte ihr Debüt „Ich mach ein Lied aus Stille“ erst im Alter… Weiterlesen »Eva Strittmatter gestorben