Lesung

Literatur: Arno Schmidt: „KAFF auch Mare Crisium“ . Lesung in Duisburg und Friedrichshafen

Und noch ein Jubiläum kann 2014 gefeiert werden: In diesem Jahr wäre Arno Schmidt 100 Jahre alt geworden. Der Autor, der 1979 in Celle starb, experimentierte viel mit Sprache und neuen Prosaformen, was seinen Niederschlag bereits 1949 in dem Erzählband „Leviathan“ fand. Später, in den… Weiterlesen »Literatur: Arno Schmidt: „KAFF auch Mare Crisium“ . Lesung in Duisburg und Friedrichshafen

Literatur-Neuerscheinung: Oliver Hilmes „Ludwig II. Der unzeitgemäße König“. Konzert-Lesung in Berlin

Ludwig II. von Bayern (1845 – 1886) – der Märchenkönig. Einer, der sich Neuschwanstein, Herrenchiemsee und Linderhof bauen ließ, der als verrückt galt, schwul oder geisteskrank. Keiner wusste es so genau. Seine Regierungszeit endete mit seiner Entmündigung, Amtsenthebung und Suizid. Doch war Ludwig auch Herrscher.… Weiterlesen »Literatur-Neuerscheinung: Oliver Hilmes „Ludwig II. Der unzeitgemäße König“. Konzert-Lesung in Berlin

Literatur: Judith Hermann liest Alice Munro

Morgen werden in Stockholm die diesjährigen Nobelpreise feierlich vergeben. Dies zum Anlass nehmend, finden in Hannover erstmals die Herrenhäuser Nobelpreis-Tage statt. Drei Tage lang beleuchten Experten das politische, wissenschaftliche oder literarische Werk der Preisträger. Den Anfang heute Abend macht die Literaturnobelpreisträgerin Alice Munro. Da die… Weiterlesen »Literatur: Judith Hermann liest Alice Munro

Literatur: Franz Hohler „Gleis vier“, heute Lesung

Eigentlich wollte Isabelle, Stationsleiterin in einem Altersheim, nur einer Freundin nach Stromboli nachreisen und eine Woche Urlaub machen. Doch als am Flughafen der freundliche, ältere Herr, der ihre Koffer die Treppe hinaufträgt, plötzlich tot zusammenbricht, ändert sich schlagartig alles: Isabelle verreist nicht, kehrt zurück, fühlt… Weiterlesen »Literatur: Franz Hohler „Gleis vier“, heute Lesung

Klassik, Kunst und Literatur: Überregionaler Saisonauftakt beim Kunstsalon Maja & Friends

Nach inzwischen drei Jahren hat sich der Kunstsalon von Maja Fluri in der deutschen Hauptstadt einen festen Platz erobert. Die Salonière bezaubert mit Können, Charme und Natürlichkeit, ihre künstlerischen Themenabende überzeugen in der Zusammensetzung von Musik, Literatur und bildender Kunst. (vgl. auch Feuilletonscout vom 29.4.2012,… Weiterlesen »Klassik, Kunst und Literatur: Überregionaler Saisonauftakt beim Kunstsalon Maja & Friends

Buchpremiere: Klaus-Peter Grap präsentiert „Flaatsch“

Was tun, wenn der Fernsehsender einen feuert, die Freundin mit einem Sitcom-Darsteller durchbrennt und man vom gefeierten Moderator ins Bodenlose abstürzt? Peter Sander, genannt „Flaatsch“, durchlebt diese Hölle und findet sich schneller als gewollt als Moderator beim Imkerverein und im Callcenter wieder. Klaus-Peter Grap, Schauspieler,… Weiterlesen »Buchpremiere: Klaus-Peter Grap präsentiert „Flaatsch“

!Tipp: Reginald Hill: „Der Tod und der Dicke“

Der Terrorismus ist nun auch im fiktiven Mid-Yorkshire angekommen. DSI Dalziel wird bei einem Attentat schwer verletzt und ist nicht mehr einsatzfähig. Sein DCI Pascoe muss nun alleine ran und sich im Kampf gegen den Terrorismus beweisen. Ungewohnt, sind der feinsinnige Pascoe und der bodenständige,… Weiterlesen »!Tipp: Reginald Hill: „Der Tod und der Dicke“

Moviementos Festwochen 2011

„Wahrheit und Schönheit“ ist das Thema der diesjährigen Festwochen „Movimentos“ in Wolfsburg. Das Festival findet zum neunten Mal statt und bietet neben internationalen  Tanzkompagnien mit aktuellen Choreografien und Deutschlandpremieren zeitgenössischen Tanzes auch Klassik- und Jazzkonzerte, Theaterstücke, Lesungen, Matineen, Workshops sowie einen szenischen Abend. Bereits 2010… Weiterlesen »Moviementos Festwochen 2011