Lesung

Feuilletonscout gratuliert Heinrich Steinfest zum Bayerischen Buchpreis

  Der Autor erhielt für sein Werk „Vom Leben und Sterben der Flugzeuge“ den ersten Preis in der Kategorie Belletristik. Feuilletonscout war von dem Buch ebenfalls begeistert. Hier geht’s zur Rezension. Der Bayerische Buchpreis wurde initiiert vom Landesverband Bayern des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und… Weiterlesen »Feuilletonscout gratuliert Heinrich Steinfest zum Bayerischen Buchpreis

Literatur: Christoph Ransmayr „Cox oder Der Lauf der Zeit“

Literatur: Christoph Ransmayr „Cox oder Der Lauf der Zeit“

  Mitte des 18. Jahrhunderts. Ein englischer Uhrmacher wird an den Hof des Kaisers von China gerufen. Alister Cox, erfolgreicher Geschäftsmann mit Manufakturen in London, Manchester und Liverpool soll dem maßlosen Herrscher Qiánlóng Uhren bauen: Eine für jede Geschwindigkeit – für die des Glücks, der… Weiterlesen »Literatur: Christoph Ransmayr „Cox oder Der Lauf der Zeit“

Literatur: „Atlas der unentdeckten Länder“ von Dennis Gastmann

Literatur: „Atlas der unentdeckten Länder“ von Dennis Gastmann

  Er reiste nach Akhzivland, Karakalpakstan, R’as al-Chaima, war in Pitcairn, einen Felsen in der Südsee, auf dem die Nachfahren der Meuterer von der Bounty leben, wanderte durch die Mönchsrepublik auf dem Berg Athos, wo Frauen verboten und Touristen unerwünscht sind, tauchte in Palau, der… Weiterlesen »Literatur: „Atlas der unentdeckten Länder“ von Dennis Gastmann

Krimimarathon Berlin-Brandenburg

Krimimarathon Berlin-Brandenburg

  Es wird wieder gemordet in Berlin und Brandenburg, intrigiert, gelogen und betrogen. Am Montagabend fällt der Startschuss für den diesjährigen Krimimarathon. Vom Kaiserbahnhof in Joachimsthal bis Frankfurt an der Oder und Potsdam hinein in die Metropole Berlin reichen die Tatorte der Lesungen. Krimifans dürfen… Weiterlesen »Krimimarathon Berlin-Brandenburg

Heinz Strunk liest aus seinem aktuellen Roman: „Der Goldene Handschuh“

Heinz Strunk liest aus seinem aktuellen Roman: „Der Goldene Handschuh“

  „Der Goldene Handschuh“ heißt die Kiezkneipe für Abgerissene auf St. Pauli, in der Fritz Honka, genannt Fiete, in den siebziger Jahren seine Opfer findet. Vier Frauen hat er umgebracht, zerlegt, weggeworfen oder in der Kammer seiner Wohnung verstaut, als er 1976 schließlich vor Gericht… Weiterlesen »Heinz Strunk liest aus seinem aktuellen Roman: „Der Goldene Handschuh“

Literatur: „Das Geräusch des Lichts“ von Katharina Hagena

Literatur: „Das Geräusch des Lichts“ von Katharina Hagena

  Fünf Personen in einem Wartezimmer. Wer mögen sie sein? Wie leben sie? Welche Geschichten haben sie? Eine der Wartenden, eine Schriftstellerin, beginnt, genau dies zu erfinden. So ist da die Botanikerin Daphne, die in Kanada nach dem Verschwinden ihrer Freundin nachgeht und auf ein… Weiterlesen »Literatur: „Das Geräusch des Lichts“ von Katharina Hagena

Krimidebüt: Mirosalv Nemec „Die Toten von der Falkneralm“

Krimidebüt: Miroslav Nemec „Die Toten von der Falkneralm“

  Ein Gewittersturm und dann kommen auch noch drei Gäste ums Leben: Als Miroslav Nemec – allen bekannt als „Tatort“-Kommissar – für eine Krimilesung zur Falkneralm im Berchtesgadener Land aufbricht, ahnt er nicht, dass in dem einsam gelegenen Hotel bald sein Spürsinn gefragt ist. Denn… Weiterlesen »Krimidebüt: Miroslav Nemec „Die Toten von der Falkneralm“

Der neue Darmstadt-Krimi von Michael Kibler: „Bölle-Hölle“

Der neue Darmstadt-Krimi von Michael Kibler: „Bölle-Hölle“

  Der Pokal ist weg. Der Bembler-Pokal. Geklaut. Fünfmal hat ihn der SV Darmstadt 98 gewonnen, er ist der Star des Lilien-Museums. Und jetzt ist er weg. Der Sponsor des Hauses,  Unternehmer Bembler senior, darf dies natürlich nicht erfahren. Also muss das gute Stück möglichst… Weiterlesen »Der neue Darmstadt-Krimi von Michael Kibler: „Bölle-Hölle“

Literatur: „Das kurze Leben des Guiseppe M.“ Ein Opfer von Jugendgewalt

Literatur: „Das kurze Leben des Guiseppe M.“ Ein Opfer von Jugendgewalt

  Rezension von Birgit Koß Gewinnen Sie ein Buch! Die größte Gefahr, in eine brutale, gewalttätige Auseinandersetzung zu geraten, besteht für junge Männer – weltweit. Meist verheilen die physischen Wunden – manchmal endet es tödlich: Im September dieses Jahres jährt sich der Todestag von Guiseppe… Weiterlesen »Literatur: „Das kurze Leben des Guiseppe M.“ Ein Opfer von Jugendgewalt

Literatur und Lesung: „Fallensteller“ von Saša Stanišić

Literatur und Lesung: „Fallensteller“ von Saša Stanišić

Mit „ Wie der Soldat das Grammofon repariert“ begeisterte er 2006 bereits Kritiker und Leser gleichermaßen. Für „Vor dem Fest“  erhielt er 2014 den Preis der Leipziger Buchmesse. Ein Roman, der im fiktiven Örtchen Fürstenfelde in der Uckermark spielt, und der die Atmosphäre der Landschaft… Weiterlesen »Literatur und Lesung: „Fallensteller“ von Saša Stanišić