Kino

Neu im Kino: „Streiflicht“ - ein irritierender Film, der aber funktioniert

Neu im Kino: „Streiflicht“ – ein irritierender Film, der aber funktioniert

Eine Kurzkritik von Daniel Grosse Die gute Nachricht ist: Das alte Marbacher Europabad kommt in dem Film Streiflicht sehr gut weg. Die schlechte: dazu später. Mitte November präsentierte der Macher, Regisseur und Drehbuchautor des Kinofilms, Thomas Rösser, im Marburger Kino „Studio“ eine weitere Vorstellung –… Weiterlesen »Neu im Kino: „Streiflicht“ – ein irritierender Film, der aber funktioniert

http://www.zeit.de/kultur/film/2017-11/mord-im-orient-express-film-kenneth-branagh/komplettansicht

Neu im Kino: Neuverfilmung „Mord im Orient-Express mit großem Staraufgebot

Es geht nichts über gute Klassiker. Das dachte sich wohl auch Kenneth Branagh und nahm sich den  Kriminalroman „Mord im Orientexpress“ aus dem Jahr 1934 von Agatha Christie noch einmal vor. Messen lassen muss er sich an der Verfilmung von 1974, die insgesamt fünf Oscar-Nominierungen… Weiterlesen »Neu im Kino: Neuverfilmung „Mord im Orient-Express mit großem Staraufgebot

Neu im Kino: „Die Unsichtbaren – Wir wollen leben“

Neu im Kino: „Die Unsichtbaren – Wir wollen leben“

  Berlin 1943. Die Reichshauptstadt galt offiziell als „judenrein“. Dennoch lebten damals noch rund 7.000 Juden dort, versteckt und in Todesangst, entdeckt zu werden. 1945 hatten nur 1.500 von ihnen überlebt. Der Berliner Dokumentarfilmer Claus Räfle hatte zusammen mit seiner Ko-Autorin Alejandra López bereits vor… Weiterlesen »Neu im Kino: „Die Unsichtbaren – Wir wollen leben“