Zum Inhalt springen

Frankfurt

„Glam. The Performance of Style“ in der Schirn Kunsthalle Frankfurt

Glam oder Glam Rock ist eine Bewegung, die in den siebziger Jahren von Großbritannien ausging und vor allem dort auch sehr populär war. Künstler wie David Bowie und Marc Bolan mischten respektlos Sub- und Hochkultur, spielten mit Androgynität durch Make-up, Kleidung und Friseur, machten sich… Weiterlesen »„Glam. The Performance of Style“ in der Schirn Kunsthalle Frankfurt

„Letzte Bilder. Von Manet bis Kippenberger“ in der Schirn Kunsthalle Frankfurt

Welche Bilder entstehen, wenn der Künstler weiß, dass er nicht mehr lange zu leben hat? Kann man von Spät- oder Alterswerk sprechen? Oder besser von einem Altersstil? Wie hat sich das Werk eines Künstlers verändert, der mit plötzlichen Einschränkungen leben musste? Die Schirn Kunsthalle setzt… Weiterlesen »„Letzte Bilder. Von Manet bis Kippenberger“ in der Schirn Kunsthalle Frankfurt

„Tempo Tempo! Im Wettlauf mit der Zeit“ in Frankfurt am Main

„Tempo! Tempo!“ – heißt es derzeit im Frankfurter Museum für Kommunikation. Eine Geschichte der Zeit oder vielmehr die Geschichte des Erfindungsgeistes der Menschen, Zeit zu messen und vor allem: zu sparen. Sei es der Stundenzettel aus dem 18. Jahrhundert, mit dem Postreiter kontrolliert wurden, seien… Weiterlesen »„Tempo Tempo! Im Wettlauf mit der Zeit“ in Frankfurt am Main

Dostojewskis „Der Spieler“ in der Opernfassung von Sergej Prokofjew an der Frankfurter Oper

Wir schreiben Russland Mitte des 19. Jahrhunderts. Die feine Gesellschaft vergnügt sich beim Glücksspiel auf der Suche nach Reichtum und Liebe im fiktiven Roulettenburg. Mitten drin der General, der zusammen mit seiner Familie auf die Nachricht vom Tod der reichen Erbtante wartet. Doch statt der… Weiterlesen »Dostojewskis „Der Spieler“ in der Opernfassung von Sergej Prokofjew an der Frankfurter Oper

„And the Oscar goes to…“ im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt

85 Jahre Oscar – der kleine Goldmann gehört zur höchsten Auszeichnung, die im Filmgeschäft vergeben wird. Im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt können Besucher nun eine umfangreiche Dokumentation aller vergebenen Trophäen der Kategorie „Bester Film“ sehen: Epen wie „Vom Winde verweht“ und „Ben Hur“ finden dort… Weiterlesen »„And the Oscar goes to…“ im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt

“Gustave Caillebotte. Ein Impressionist und die Fotografie” in der Schirn Kunsthalle, Frankfurt

Von seiner Kunst leben musste Gustave Caillebotte (1848-1894) nicht. Denn er war reich. Als Erbe eines Tuchhändlers, der mit Militär-Bettwäsche zu Wohlstand gekommen ist, konnte Caillebotte sich trotz eines Jurastudiums ganz seiner Leidenschaft, der Malerei, widmen. Aufmerksam beobachtete er die Veränderungen, die Paris im 19.… Weiterlesen »“Gustave Caillebotte. Ein Impressionist und die Fotografie” in der Schirn Kunsthalle, Frankfurt

“X Freunde” von Felicia Zeller am Schauspiel Frankfurt

Drei Freunde, drei Berufs-Schicksale aus der „Generation Beißschiene“ wie Autorin Felicia Zeller die Hochleistungs-Mittdreißiger unserer Zeit nennt. Managerin Anne macht sich mit ihrer Kreativ- Agentur gerade selbständig und lebt nur noch mit Laptop und Handy. Ihr Freund, Koch Holger, ist nach einem Lebensmittelskandal mit seiner… Weiterlesen »“X Freunde” von Felicia Zeller am Schauspiel Frankfurt

Raum für Kunst: Place de la Créativité in Frankfurt

Tatort Frankfurt. Im Rohbau eines ehemaligen Restaurants in der Berger Straße 6 erwacht neues Leben: In den nächsten Tagen okkupieren vier Künstler die leeren Räume und schaffen Kunst – für Menschen mit Menschen. Wer künstlerische Schaffensprozesse live erleben oder sogar selbst kreativ tätig werden möchte,… Weiterlesen »Raum für Kunst: Place de la Créativité in Frankfurt

“Schwarze Romantik. Von Goya bis Max Ernst”. Ausstellung im Frankfurter Städel Museum

Das Dunkle, Geheimnisvolle, Unheimliche, die andere Seite des Lebens – Zutaten, die im Zeitalter der Romantik zur so genannten „Schwarzen Romantik“ führten, die wiederum im Symbolismus und Surrealismus ihre Fortführung fand. Erstmals in Deutschland beschäftigt sich eine umfangreiche Schau mit diesem künstlerischen Ausdruck: rund 200… Weiterlesen »“Schwarze Romantik. Von Goya bis Max Ernst”. Ausstellung im Frankfurter Städel Museum

Wiedereröffnet: Das Historische Museum Frankfurt

Das Historische Museum in Frankfurt, das älteste städtische Museum Deutschlands, hat seine Pforten wieder geöffnet. Nach vier Jahren aufwändiger Renovierungsarbeiten erwarten Besucher die Altbauten in neuer Pracht. Das Saalhof-Ensemble umfasst das älteste aufrecht stehende Bauwerk der Stadt, den Stauferbau aus der Zeit um 1200 mit… Weiterlesen »Wiedereröffnet: Das Historische Museum Frankfurt

Goethes Geburtshaus in Frankfurt – mehr als nur Wohnräume

Das Goethes Geburtshaus in Frankfurt am Main steht, mag hinlänglich bekannt sein. Dass sein wohntechnisch viel interessanteres Anwesen in Weimar zu finden ist, ist an dieser Stelle persönliche Meinung. Kunsthistorisch betrachtet, findet der Besucher nur im Frankfurter Haus jede Menge Bilder aus der Zeit Goethes… Weiterlesen »Goethes Geburtshaus in Frankfurt – mehr als nur Wohnräume