GD Star Rating
loading...

„Binoculers“ mit neuem Album „Adopted to Both Shade and Sun“ auf TourneeBinoculers haben Konzerterfahrung. Viel Konzerterfahrung. Als Nadja Rüdebüsch, 35 Jahre, 2007 ihr Projekt startete, hatte sie nicht nur mehr als 10 Jahre Gesangserfahrung, sondern auch fast jährlich an die 100 Konzerte hinter sich. Mit Daniel Gädicke, ihrem Musik- und Lebenspartner, gründete sie dann das Label „Insular“ und entwickelte Binoculers weiter. Komplexe, elektronische Arrangements bestimmen ihre Musik, verfremdete Sounds, verschwommene oder übereinandergelegte Klänge, viel Gesang, oft geflüstert oder mit Hall.

Nach einer Mammuttour durch Europa mit rund 500 Konzerte, den LPs „Every Seaman’s Got A Favourite Spaceship“ (2009) und “There Is Not Enough Space In The Dark“ (2012) hat das Duo jüngst sein neues Album herausgebracht. „“Adapted To Both Shade And Sun“, über das die Band selbst schreibt: „in “Adapted To Both Shade And Sun“ the word sound does not refer a quality or a description of the material; rather, it is the material itself.”

Deutschlandradio Kultur hält fest: „Bildlich gesprochen mit dem Fernglas in der Hand haben die „Binoculers“ das Weltall und die Dinge des Lebens im Auge. Ernsthaft und klug und voller Poesie. Auf gewisse Weise sogar philosophisch.“

Die Band gibt derzeit noch einige Konzerte, weitere im Herbst.
Alle Termine: hier
Weitere Musik von Binoculers

 

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.