GD Star Rating
loading...

 

Bad Hersfelder Festspiele mit dem Hitchcock – Klassiker „Die 39 Stufen“82 Jahre alt ist der Film „Die 39 Stufen“ von Alfred Hitchcock. 1935 drehte der Meister des Suspense den Krimiklassiker nach einem Roman von John Buchan. Nun ist die Geschichte um den unbescholtenen Varieté – -Besucher Richard Hannay, dem bei einer Vorführung unversehens eine Spionin in die Arme läuft, die kurze Zeit später tot ist und ihn als vermeintlichen und von der Polizei gejagten Mörder zurück lässt, auf der Bühne in Bad Hersfeld zu sehen.

Als Kriminalkomödie mit vier Schauspielern in mehr als 100 Rollen inszeniert, läuft das Stück noch bis Mitte August bei den Bad Hersfelder Festspielen.

Die Hersfelder Zeitung lobt: „Es wird geschossen, gesungen und geknutscht: Die von Patrick Schimanski […]  inszenierte Kriminalkomödie „Die 39 Stufen“ ist ein rasantes Vergnügen mit skurrilen Einfällen und vielen kleinen, aber feinen und ebenso witzigen Details.“

osthessen-zeitung.de meint: „[…] den Stoff des berühmten Filmes von Hitchcock hat Patrick Balow hinreißend und witzig für die Bühne bearbeitet.“

Die Osthessen News sind begeistert: „Mitreißend. Aberwitzig. Verrückt. Nicht zu vergessen: der typische britische Humor, der sich wie ein roter Faden durch die „39 Stufen“ zieht. Mal wieder entpuppt sich das Eichhofstück als Garant für unterhaltsames, spannungsgeladenes Sommertheater.“

Die 39 Stufen
bearbeitet von Patrick Barlow
Nach einem Originalkonzept von Simon Corble und Nobby Dimon
Deutsch von Bernd  Weitmar
Inszenierung Patrick Schimanski

Alle Termine hier
oder unter 06621-64 02 00 bzw. per Mail an ticket-service@bad-hersfelder-festspiele.de
oder direkt bei eventim über Feuilletonscout (rechts)

Schloss Eichhof
36251 Bad Hersfeld

 

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.