GD Star Rating
loading...

Bach-Marathon im Konzerthaus in BerlinWenn etwas dringend Aufmerksamkeit braucht, ist man dazu übergegangen, daraus eine „Lange Nacht“ zu machen: Die Lange Nacht der Museen, der Kirchen, der Wissenschaft… Ein ironischer Kommentator der Wochenzeitung DIE ZEIT meinte einmal, eine „Lange Nacht der Finanzämter“ würde auch dieses ungeliebte Sujet schlagartig sexy machen. Doch da die Langen Nächte inzwischen schon etwas abgegriffen sind, hat man etwas Neues erfunden: Den Marathon.

Dabei ist das Anliegen dahinter – im einen wie im anderen Fall –ganz großartig.

Bach-Marathon in Berlin

Angesichts der Fülle an Kompositionen, die Bach der Nachwelt hinterlassen hat, kann man im Fall dieses großartigen Musikers sicher mit Fug(e) und Recht von einem Marathon-Komponisten sprechen. Es heißt, wolle man heute alle seine Werke handschriftlich abschreiben, reiche ein Menschenleben nicht aus.

Das Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin widmet sich einen ganzen Sonnabend lang dem Ausnahmekünstler: Im Stundentakt können Besucher Bachs Musik kennenlernen: von der „Wunderkammer“ übers „Best of“ bis zum Abschlusskonzert unter der Leitung von Iván Fischer und der Möglichkeit sogar selbst mitzumachen im großen Mitsingkonzert.

Bach-Marathon
28. November 2015
12 – 23 Uhr
Flyer zum Bach-Marathon zum Download

Konzerthaus Berlin
Gendarmenmarkt
10117 Berlin

Tickets je Konzert 11 Euro,
für Studenten 8 Euro,
für Kinder 5 Euro.

Dauer der einzelnen Konzerte:
45-60 Minuten
(Bachs Wunderkammern: 15-25 Minuten)

Freie Platzwahl in allen Sälen.
Für die Konzerte um 20.00 Uhr und um 21.15 Uhr im Großen Saal sind Platzkarten erhältlich.

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.

Bach-Marathon im Konzerthaus in Berlin, 5.0 out of 5 based on 1 rating