GD Star Rating
loading...

Ausstellung: „Rückblende 2013. Der deutsche Preis für politische Fotografie und Karikatur“ in Leipzig, Koblenz und MainzEinige kleinere, aber auch größere politische Ereignisse würden wir sicher gar nicht oder nur en passant wahrnehmen, wären da nicht Fotografen und Karikaturisten, die als Salz in der Suppe dem politischen Geschehen die Würze gäben.

Die „Rückblende“ ist der höchst dotierte Wettbewerb für politische Karikatur und Fotografie in Deutschland. Er wird jedes Jahr von der Landesvertretung Rheinland-Pfalz und dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger vergeben, und dies in diesem Jahr bereits zum 30. Mal. Die dazugehörige Ausstellung befindet sich derzeit im zeitgeschichtlichen Forum Leipzig. Da zieht noch einmal das Jahr 2013 an einem vorüber: Die Bundestagswahl, die Blamage der FDP, die Niederlage der Grünen und der Linken, die Regierungsverhandlungen, Energiewende und Flüchtlingsströme, NSU-Prozess und NSA-Abhörskandal, Hochwasser und Erzbischöfliches aus Limburg oder auch die ewige Baustelle des neuen Hauptstadtflughafens.

1278 Bewerbungen gab es, 120 Fotos und Karikaturen sind noch bis Ende August in Leipzig zu sehen.
Anschließend ist die Ausstellung in Koblenz und Mainz.

Rückblende 2013. Der deutsche Preis für politische Fotografie und Karikatur.
Foyerausstellung noch bis zum 31. August 2014

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
Grimmaische Straße 6
04109 Leipzig

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 9–18 Uhr,
Samstag und Sonntag 10–18 Uhr

Koblenz, Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord
24. September bis 9. Oktober 2014
Stresemannstraße 3-5
56068 Koblenz

Mainz, SWR Mainz
15. Oktober bis 14. November 2014
Am Fort Gonsenheim 139
55122 Mainz

Eintritt frei

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.

Ausstellung: „Rückblende 2013. Der deutsche Preis für politische Fotografie und Karikatur“ in Leipzig, Koblenz und Mainz, 5.0 out of 5 based on 1 rating