GD Star Rating
loading...

Man kennt ihn als älteren Herrn mit nettem, sympathischen Gesicht, der freundlich in die Kamera lächelt, für Babynahrung wirbt und hierfür „mit seinem Namen steht“. Claus Hipp, 1938 in München geboren, hat aber noch ein zweites Leben. Unter seinem Geburts- und Künstlernamen Nikolaus Hipp arbeitet er seit über 50 Jahren als freischaffender Künstler, ist Musiker für Oboe und Englisch Horn und hält eine Kunstprofessur in Georgien.

In der jakob-kemenate, der St. Martini-Kirche und im Amtsgericht Braunschweig beginnt heute eine umfassende Schau mit rund 100 abstrakten Werken von Nikolaus Hipp, dessen Kunst auch in Berlin, Brüssel, New York, Paris, Sankt Petersburg, Seoul und Kiew gezeigt wurde.

Homepage des Künstlers

Nikolaus Hipp. Alles ist Licht.
Ausstellung bis zum 8. November 2013

jakob-kemenate
Eiermarkt 1A
38100 Braunschweig

Kirchengemeinde St. Marien
Köterei 3
38108 Braunschweig

Amtsgericht Braunschweig
An der Martinikirche 8
38100 Braunschweig

5 Euro
Kinder haben freien Eintritt

Nikolaus Hipp in TV Bayern anlässlich einer Ausstellung seiner Werke in Pfaffenhofen im Juni 2013