GD Star Rating
loading...

Ausstellung: „Going West! Der Blick des Comics Richtung Westen“ im Bilderbuchmuseum TroisdorfDer Wilde Westen – endlose Weite und Freiheit, Geschichten von mutigen Männern und Frauen, die das harte, karge Leben tapfer ertragen. Menschen die Land erobern und sich den feindlichen Indianern mit dem Gewehr in der Hand entgegenstellen. Voller Mythen sind die Vorstellungen über die Abenteuer und die Aufrichtigkeit des weißen Mannes, die das Bild vom „Wilden Westen“ im 19. und 20. Jahrhundert prägten.

Der Wilde Westen wie er wirklich war:
Going West

Einen anderen Weg beschreitet die aktuelle Ausstellung „Going West“ im Bilderbuch Museum der Stadt Troisdorf. Die Schau wirft einen Blick auf Comics, die jenseits des „Cowboy und Indianer“ – Klischees angesiedelt sind und sich seit den 1920er Jahren um eine realistische Darstellung des Lebens im Wilden Westen bemühen. Zu sehen sind Klassiker wie Frank King (Gasoline Alley), George Herriman (Krazy Kat), Hal Foster (Prinz Eisenherz), Hergé (Tim und Struppi), Morris (Lucky Luke) und Jean Giraud / Moebius (Leutnant Blueberry), aber auch Originale von Illustratoren wie Hugo Pratt und Milo Manara, Benito Jacovitti (Cocco Bill) oder Vaughn Bodé und zeichnen dabei die Entwicklung des Comics aus über 100 Jahren nach.

Der Deutschlandfunk positiv: „Die Metamorphosen des Western-Genres vom sauberen Heldenepos zum realistischen oder pseudorealistischen Geschichtsbild hat auch der Comic mitgemacht. Die Ausstellung im Bilderbuchmuseum zeigt diese Entwicklung umfassend und überzeugend. Spaß macht sie auch.“

Der Bonner Generalanzeiger fasst zusammen. „In der Geschichte des Comics spielt der Wilde Westen eine bedeutende Rolle. Beinahe jeden bekannten Comichelden, von Asterix bis Prinz Eisenhart, hat es einmal dorthin verschlagen. Die Comics zeigen anschaulich, wie sich das Bild vom Westen Amerikas im Laufe der Zeit gewandelt hat, und wie er in verschiedenen Teilen der Welt wahrgenommen wurde.“

Going West! Der Blick des Comics Richtung Westen
Ausstellung noch bis zum 26. April 2015

Burg Wissem
Bilderbuchmuseum der Stadt Troisdorf
Burgallee 1
53840 Troisdorf

3,50 Euro/2 Euro

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.