Ausflug nach Grönland: „Aima“ von Bolatta Silis-Høegh

GD Star Rating
loading...

Rezension von Barbara Hoppe.

Aima lebt in Grönland. Bald kommt sie zur Schule. Sie ist ein fröhliches Mädchen, das manchmal auch gern Axel Thomsen wäre und Fußball spielte, trotzdem Nagellack liebt, ihren Großvater, ihre Tante, Blaubeeren und so vieles mehr, mit dem sie sich den ganzen Tag beschäftigt, und damit ihre Eltern manches Mal an ihre Grenzen bringt. 

Coverabbildung © Kullerkupp Verlag

Die grönländische Autorin Bolatta Silis-Høegh hat ein Kinderbuch geschrieben und iillustriert, das nur auf den ersten Blick wie eines der vielen Kinder-(Streiche) – Bücher aussieht. Farbenfroh und als Collage, entführt sie die kleinen und großen Leser in die Welt Südgrönlands, wo Kinder zur Einschulung die Landestracht tragen und zum Angeln aufs Meer hinausfahren. Liebevoll gestaltet, ist es ein heiteres Vorlesebuch für Kinder ab vier Jahren.

Bolatta Silis-Høegh
Aima
Kullerkupp Kinderbuch Verlag
Buch bei amazon kaufen

    Ausflug nach Grönland: „Aima“ von Bolatta Silis-Høegh, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.