GD Star Rating
loading...

Alvin Ailey (1931-1989) gründete seine Dance Company, in der er vor allem Afroamerikaner engagierte, 1958. Gefördert durch die US Behörden, tourte die Company in den darauf folgenden Jahren weltweit und trug zur steigenden Beliebtheit des Modern Dance bei. In diesen Jahren entstand auch „Revelations“ – das zu den meist getanzten und bekanntesten Stücken unter den modernen Choreographien gehört. Ailey verarbeitet darin seine eigenen Erfahrungen als Afroamerikaner im Süden der Vereinigten Staaten aufzuwachen.

Seit Juli 2011 ist Robert Battle der neue Artistic Director des Dance Theaters. Er ist erst die dritte Person in dieser Position nach Ailey und Judith Jamison.

Von Juni bis August ist das  Alvin Ailey American Dance Theater nun auf Tournee durch Norwegen, Russland, Schweiz und Deutschland.

Tourdaten in Deutschland:

12.-17. Juli 2011
Deutsche Oper
Berlin

2.-14. August 2011
Philharmonie
Köln

16.-21. August 2011
Alte Oper Frankfurt
Frankfurt/Main

23.-28. August 2011
Staatsoper
Hamburg

Alle Tourdaten: hier