GD Star Rating
loading...

Alfred Brendel zum 85. Geburtstag: Sein Lebenswerk auf 114 CDsSeit 2008 ist es stiller um Alfred Brendel geworden. Der weltberühmte und hoch geschätzte Pianist zog sich vor acht Jahren vom Konzertleben zurück und widmete sich nur noch dem Schreiben und Unterrichten. Bekannt geworden war er vor allem durch seine Interpretationen der Werke von Franz Schubert, Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Liszt.

Am 5. Januar dieses Jahres wurde Alfred Brendel 85 Jahre alt. Und rechtzeitig zum Ehrentag liegt sein spielerisches Lebenswerk in den CD-Regalen: 114 Scheiben mit Zyklen der Beethoven Klavierkonzerte, zwei Zyklen der Beethoven Sonaten, sämtliche Mozart Klavierkonzerte sowie
Werke von Haydn, Schubert, Liszt, Brahms bis zu Schönberg. Die Alben umfassen Studio-Aufnahmen, Live-Einspielungen, Kammermusik-Alben und bisher unveröffentlichte Radiomitschnitte.
Brendel: Complete Philips Recordings (Limited Edition)

Spiegel online fasst zusammen: „Satte 114 Scheiben dokumentieren Brendels Produktivität, aber auch seine Akribie. Sicher sind mehrere Aufnahmen aller 32 Beethoven-Sonaten für Brendel-Beginner etwas zu viel des Guten, aber in ihrer Gesamtheit zeugen die Aufnahmen von einer Künstlerpersönlichkeit, die die europäische klassische Klaviermusik umfassend und maßgeblich interpretiert hat.“

 

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.

Alfred Brendel zum 85. Geburtstag: Sein Lebenswerk auf 114 CDs, 5.0 out of 5 based on 1 rating