GD Star Rating
loading...
25 Jahre Theaterspiele Glyptothek München: Im Jubiläumsjahr feiert das Haus Shakespeare

Der Sturm / © Volker Derlath

Shakespeare aller Orte. Zum 400. Todesjahr des englischen Dramatikers zeigen die jährlichen Sommerfestspiele in der Glyptothek München sein letztes großes Werk: „Der Sturm“. 12 Jahre ist es her, dass der Herzog von Mailand, Prospero, gemeinsam mit seiner dreijährigen Tochter Miranda von einem machthungrigen Bruder, Antonio, und dem König von Neapel, Alonso, entmachtet und auf einer einsamen Insel ausgesetzt wurde. Dank magischer Kräfte konnte er sich dort das Sumpfwesen Caliban und den freundlichen Luftgeist Ariel zu seinen Dienern machen. Als ein fremdes Schiff auftaucht, sendet Prospero einen Sturm und lenkt damit seine sich an Bord befindenden ehemaligen Feinde an Land. Hier spielt er mit ihren Trieben, bis er schließlich vergibt und seinen Zauberstab zerbricht.

25 Jahre Theaterspiele Glyptothek München_SpielplanTheaterspiele Glyptothek
Der Sturm
Premiere: 18. Juli 2016
Spieldauer bis 17. September 2016
Ab 27. Juli jeden Mittwoch und Donnerstag: „Ödipus“ von Sophokles
Vorstellungsbeginn: 20 Uhr
Einlass /Abendkasse: 19 Uhr
Preis inkl. Wein, Wasser und Brot: € 24,-  Schüler & Studenten € 13,-
Freie Platzwahl an Tischen
Kartenvorbestellung: 10 -19 Uhr unter Tel: 089 / 300 30 13 oder mobil: 0171 / 300 62 59
Die Karten behalten ihre Gültigkeit sollte eine Vorstellung wegen schlechten Wetters ausfallen.
Aktuelles Regentelefon ab 17 Uhr: 089 / 300 30 13 oder 0171 / 300 62 59

Glyptothek
Königsplatz 3
80333 München

 

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.