GD Star Rating
loading...

Heute beginnt das 22. Musikfest Bremen. In über 40 Veranstaltungen treten mehr als 1.000 Musiker auf. Das Repertoire reicht von Sinfonik und Oper über sakrale Musik und Kammermusik bis zu Jazz, Weltmusik und Percussion.
Die Eröffnung steht unter dem Motto „Eine große Nachtmusik“ und bietet 24 Konzerte in drei Zeitschienen an acht Spielstätten mit zahlreichen Musikfest-Debüts. So sind z.B. das Seoul Philharmonic Orchestra unter Myung-Whun Chung oder Donna Leon mit Alan Curtis und seinem Complesso Barocco zum Auftakt dabei.

Außer in Bremen finden an insgesamt 29 Spielstätten in Norddeutschland Konzerte statt – von Bremerhaven und Agathenburg über Bassum und Ganderkesee bis nach Oldenburg, Stade oder Worpswede.

Das Musikfest Bremen bietet zu den Orten in der Region einen Bus-Shuttle an.
Anmeldung unter: 0421 / 33 66 99 („Die Glocke“)

Weitere Informationen, alle Spielstätten, Programm und Tickets: hier