Zum Inhalt springen

1001 Nacht, 100 Jahre iranische Klaviermusik und eine aufregende Reise

No votes yet.
Please wait...

Die in der Schweiz lebende iranische Pianistin Layla Ramezan spricht im Interview mit Barbara Hoppe über ihre CD “Sheherazade”. Die CD ist das zweite Album von vieren, das in der Reihe “100 Years of Iranian Piano Music” erscheint.

Bei Verwendung des Textes bitte Quelle angeben bzw. verlinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.