Kategorie Archiv:

Archive of posts published in the category: Stephan Reimertz

Figaro am Swimmingpool

Figaro am Swimmingpool

  Le nozze di Figaro sind eine der meistgespielten Opern der Musikgeschichte. Das Landestheater von Mozarts Heimatstadt verlegte Figaros Hochzeit in den Alptraum einer abgewrackten Manager-Kaste. Von Stephan Reimertz Ich bin 55 Jahre alt; gehe also, zieht man die Wiegenjahre ab, seit einem…

Im Schein der Zwanziger Jahre

Im Schein der Zwanziger Jahre

Das Rupertinum in Salzburg zeigt den Nachlass des Künstlers Georg Eisler. Der 1928 geborener Wiener erweist sich als sehr später Expressionist. Der Schüler von Oskar Kokoschka frappierte auch durch seine Interieurs und stattete Opern aus. Von Stephan Reimertz Das Rupertinum gegenüber dem Salzburger Festspielhaus…

Requiem für Cornelius Gurlitt

Requiem für Cornelius Gurlitt

  Stephan Reimertz, selbst Kunsthistoriker und Biograph von Max Beckmann, besuchte die Ausstellung Bestandsaufnahme Gurlitt – Der NS-Kunstraub und die Folgen in der Bundeskunsthalle in Bonn. Nach seiner Meinung ist sie vor allem eine fatale Selbstdarstellung des Staatsministeriums für Kultur und steht in…

Junge Nashörner in Salzburg

Junge Nashörner in Salzburg

  Der rumänisch-französische Dichter Eugène Ionesco, geboren als Eugen Ionescu, war Realist. Seine Dichtung zeigt die Menschen, wie sie sind. In seinem Stück Rhinocéros von 1958 verwandeln sie sich mitten auf der Bühne in Nashörner. Die Salzburger Kammerspielen geben den Klassiker des Theaters…

Die blaue Reiterin prescht vor

Die blaue Reiterin prescht vor

  In der neuen Retrospektive in München zeigt sich die Künstlerin Gabriele Münter von vielen Seiten. Auch von überraschenden. Wer hätte gedacht, dass die in Berlin geborene Gefährtin der Münchner Künstlergruppe Der Blaue Reiter zwei Jahre lang die USA photographierte?  Von Stephan Reimertz…

Die Welt zu Gast bei den Habsburgs

Die Welt zu Gast bei den Habsburgs

  Ende Oktober eröffnete das Ethnologische Museum in Wien unter dem Namen »Weltmuseum« nach dreijährigem Umbau seine Tore. Die von der kaiserlichen Familie Österreichs mit Liebe und Akribie zusammengetragene und von Ethnologen ergänzte Sammlung aus aller Welt und allen Zeiten offenbart in der…

Raffael lehrt in Wien

Raffael lehrt in Wien

  An der Wiener Albertina findet derzeit eine Raffael-Retrospektive besonderer Art statt. Man kann sie als Studien-Ausstellung seiner Zeichnungen betrachten, doch einige Hauptwerke unter den Gemälden sind ebenfalls zu sehen. Eine Leistung muss der Besucher jedoch selbst erbringen. Von Stephan Reimertz Mit 150 Gemälden…

Königliches Klassentreffen in Salzburg

Königliches Klassentreffen in Salzburg

  Dozenten und Studenten der vier führenden Musikhochschulen von Österreich spielen königliche Repräsentationsmusik. Besonders ein Stück lässt alle aufhorchen. Von Stephan Reimertz. Das Institut für Alte Musik in Salzburg lässt derzeit in Österreich in Kooperation mit der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien,…

Salzburg macht Schule

Salzburg macht Schule

Das Landestheater vereint Schauspiel, Ballett und Oper zu einem bunten Abend in der Felsenreitschule. Von Stephan Reimertz. Das Salzburger Landestheater knüpft in den neuen »Dionysien« an die großen griechischen Theaterfeste an, bei denen jeweils drei Tragödien und eine Komödie aufgeführt wurden. Bei der…

Blogverzeichnisse