Kategorie Archiv:

Archive of posts published in the category: Klassik

„Buntes Europa“: Benefizkonzert zugunsten von Pulse of Europe im Radialsystem Berlin

„Buntes Europa“: Benefizkonzert zugunsten von Pulse of Europe im Radialsystem Berlin

  Feuilletonscout unterstützt Pulse of Europe und veröffentlicht an dieser Stelle den Text vom Radialsystem, Berlin, wo am Sonntag ein Konzert zugunsten der Bürgerinitiative stattfindet. Warum den öffentlichen Raum den Wutbürgern mit ihren anti-europäischen Aggressionen überlassen? Ende März diesen Jahres fragte der Violoncellist…

Das neue Album von Fabrizio Paterlini „Secret Book“

Das neue Album von Fabrizio Paterlini „Secret Book“ - zum Träumen

  Auf leisen Sohlen lädt Fabrizio Paterlini zum Träumen ein. Klavier, Streicher und elektronische Klänge dominieren auf dem neuen Album des italienischen Komponisten. Kaum erklingen die ersten Töne, vergisst man die Welt um sich herum und die Gedanken fliegen davon. Der Kopf wird…

Hans Werner Henzes Kammeroper Elegie für junge Liebende am Theater an der Wien

  Ungebrochener Glaube an die Moderne und an die Zukunft des Musiktheaters macht dies originelle Kammerspiel von 1961 aus. Beneidenswert! An der Liebes- und Künstleroper irritiert aber auch manches. Stephan Reimertz berichtet aus dem Theater an der Wien Der Engländer H. W. Auden…

Hommage an Alfred Brendel: Das Konzerthaus in Berlin ehrt den Ausnahmekünstler

Hommage an Alfred Brendel: Das Konzerthaus in Berlin ehrt den Ausnahmkünstler

  Mit einer Hommage an Alfred Brendel würdigt das Konzerthaus Berlin ab heute den Komponisten, Essayisten und Dichter anlässlich seines 86-jährigen Geburtstags. Weggefährten, Seelenverwandte und ehemalige Schüler wie Martin Helmchen, Francesco Piemontesi, Paul Lewis, Kit Armstrong und Till Fellner spielen mit dem Konzerthausorchester…

London Concertante erstmals mit Konzerten in Deutschland

London Concertante erstmals mit Konzerten in Deutschland

Es zählt zu den führenden Kammerensembles Europas: Das London Concertante. Über 3000 Konzerte in 12 Ländern seit 1991 – doch noch nie waren die Musiker in Deutschland. Das ändert sich nun. Im Mai und Juni ist London Concertante hierzulande unterwegs. Chris Gist, Cellist…

Ein Moment mit … Tahlia Petrosian, Initiatorin von KLASSIK underground

Tahlia Petrosian / © Laure Ugolini

Tahlia Petrosian ist Solo-Bratschistin beim Gewandhausorchester Leipzig, doch ihre musikalische Karriere führte sie bereits durch Europa, Australien und Nordamerika, wo sie mit führenden Orchestern spielte. Die mehrfach ausgezeichnete Musikerin hat zudem ein Studium der Geisteswissenschaften und der Jurisprudenz absolviert und arbeitete in einer…

Vor 275 Jahren wurde Georg Friedrich Händels „Messias“ in Dublin uraufgeführt

Vor 275 Jahren wurden Georg Friedrich Händels „Messias“ in Dublin uraufgeführt

  Das Oratorium des 1685 in Halle an der Saale geborenen und 1759 in London gestorbenen Komponisten basiert auf der King James Bibel und des Book of Common Prayer. Die englischsprachigen Texte stellte Charles Jennens, Mäzen, Librettist und enger Freund Händels zusammen. Das…

Die Gralsburg als Irrenhaus. Richard Wagners „Parsifal“ an der Wiener Staatsoper

Die Gralsburg als Irrenhaus. Richard Wagners "Parsifal" an der Wiener Staatsoper

    Wagners Bühnenweihfestspiel ist schwer zu inszenieren. Alvis Hermanis versucht es gar nicht erst. Von Stephan Reimertz Schon vor der Premiere Ende März erzählte man sich in Wien, ein österreichischer Politiker habe den lettischen Regisseur Alvis Hermanis über den Kopf des Operndirektors…

Ein Meister am Horn: Radek Baborák spielt in der Philharmonie Berlin

Im Jahr des Horns: Einzigartige Konzerte in der Philharmonie Berlin mit Radek Baborák und dem Sinfonie Orchester Berlin

  Er wäre Eishockeyspieler oder Chefkoch geworden, wenn ihn nicht sein Onkel schon früh an das Hornspielen herangeführt hätte. Radek Baborák wurde 1976 in Tschechien geboren, und statt Geige oder Klavier zu lernen oder sich wie andere Kinder beim Sport auszutoben, spielte der…

Blogverzeichnisse