Kategorie Archiv:

Archive of posts published in the category: München

„Graphzines“ – Ausstellung in Fürstenfeldbruck

„Graphzines“ – Ausstellung in Fürstenfeldbruck

In der kleinen Stadt Fürstenfeldbruck unweit von München gibt es derzeit etwas zu sehen, was bisher in der deutschen Ausstellungslandschaft noch nie gezeigt wurde: Graphzines. Zeichnungen, die aus der französischen Protestkultur der siebziger Jahre entstanden sind, genau genommen aus den fanatic magazines, Publikationen,…

„Mappa Mundi“. Frank Bowling im Haus der Kunst in München

  Seine „Map Paintings“ sind monumental und filigran zugleich und zudem sehr haptisch: Frank Bowling, 1936 in Guyana geboren, schuf seine Landkartengemälde in den Jahren 1967 – 1971, als er schon längst seine südamerikanische Heimat verlassen hatte und über London nach New York…

„Oskar Maria Graf. Rebell, Weltbürger, Erzähler.“ Ausstellung im Literaturhaus München

  Wer Lust bekommen hat, nach den „Minutengeschichten“ von Oskar Maria Graf (s. Feuilletonscout vom 8. Juni 2017) nun auch ins Leben des Schriftstellers einzutauchen, hat derzeit in München Gelegenheit dazu. Vor 50 Jahren starb der am Starnberger See Geborene in New York,…

Tickets zu gewinnen: Das Dresdner Residenz Orchester spielt in München

Tickets zu gewinnen: Das Dresdner Residenz Orchester spielt in München

  Gewinnen Sie je 1 x 2 Tickets für Mozarts „Zauberflöte mal anders“ im Max-Joseph-Saal in der Münchner Residenz! Schreiben Sie bis Donnerstag, 1. Juni 2017, 9 Uhr, in die Kommentarfunktion, warum Sie gern bei dem Konzert dabei sein möchten und gewinnen Sie…

„Albert Renger-Patzsch. Ruhrgebietslandschaften“ in der Pinakothek der Moderne in München

„Albert Renger-Patzsch. Ruhrgebietslandschaften“ in der Pinakothek der Moderne in München

  Bei Albert Renger-Patzsch ist Fotografie Kunst, findet Stephan Reimertz Die Revolution der photographischen Technik macht heute jeden zum Photographen. Abgesehen von der narzisstischen Selfie-Epidemie beobachtet man dabei vor allem den unheilbaren Drang der Knipser, »Kunst« zu produzieren, der uns zudem von jedem…

„Top Secret International (Staat 1)“. Interaktive Besuche im globalen Netz der Geheimdienste

„Top Secret International (Staat 1)". Interaktive Besuche im globalen Netz der Geheimdienste

  Wer in diesem Raum könnte ein Spion sein? Gehen Sie in die Mitte des Saals und üben Sie den 360-Grad-Blick des Verfassungsschutzes… „Top Secret International“  ist der interaktive Besuch derzeit in der Glyptothek München. Die Inszenierung vom Rimini Protokoll und den Münchner…

!Tipp:  Duo Praxedis spielt in München

!Tipp:  Duo Praxedis spielt in München

  Praxedis Hug-Rütti und Praxedis Geneviève Hug sind Mutter und Tochter und das weltweit einzige Duo für Harfe und Klavier. Seit 2009 treten sie gemeinsam auf, teilen ihre Begeisterung für Klassik und Romantik ebenso wie ihre Leidenschaft für zeitgenössische Musik, die sie gern…

„El Siglo de Oro. Die Ära Velázquez“ in der Kunsthalle München

Ausstellung: „El Siglo de Oro. Die Ära Velásquez“ in der Gemäldegalerie in Berlin

  Die Ausstellung »El Siglo de Oro. Die Ära Velázquez« zeigt eine der glanzvollsten Epochen der Kunstgeschichte, jene des spanischen Goldenen Zeitalters im siebzehnten Jahrhundert, als Spanien ein Weltreich war, das bereits Zeichen der Auflösung zeigte. Die Schau  war von Anfang an als…

„Lady Macbeth von Mzensk“ an der Bayerischen Staatsoper

Weltklasse in München findet Feuilletonscout-Autor Stephan Reimertz Wer sich, sei es von Berufs wegen, als Arzt, Psychiater oder Historiker, sei es als Betroffene, mit weiblicher Sexualität und ihrer Geschichte beschäftigt, erhält derzeit von den Bayerischen Staatstheatern einiges Anschauungsmaterial. Im Cuvilliéstheater läuft eine respektable…

Blogverzeichnisse