Kategorie Archiv:

Archive of posts published in the category: Sachbuch

Literatur: „Die Einsamkeit der Wüste“ von Edward Abbey

Literatur: „Die Einsamkeit der Wüste“ von Edward Abbey

Die Wüste lebt – und sie ist weitaus menschenfreundlicher als die seelenlosen Industrielandschaften. Das findet jedenfalls Edward Abbey, der Ende der fünfziger Jahre als Ranger in der Wüste Utahs lebte. Sein Dasein war voller Zwiespalt, empfand sich Abbey doch ebenso als Gast wie…

Literatur: „Atlas der unentdeckten Länder“ von Dennis Gastmann

Literatur: „Atlas der unentdeckten Länder“ von Dennis Gastmann

  Er reiste nach Akhzivland, Karakalpakstan, R’as al-Chaima, war in Pitcairn, einen Felsen in der Südsee, auf dem die Nachfahren der Meuterer von der Bounty leben, wanderte durch die Mönchsrepublik auf dem Berg Athos, wo Frauen verboten und Touristen unerwünscht sind, tauchte in…

!Tipp: „Sehnsuchtsfels Mallorca“: Was für ein schönes Buch!

„Sehnsuchtsfels Mallorca“: Was für ein schönes Buch!

  Sehnsuchtsort Mallorca? Sehnsuchtsort Mallorca! Es gibt sie noch, die verborgenen Schönheiten und geheimen Plätze auf der Insel. Man muss sich nur die Mühe machen, ein wenig zu suchen und genau hinzuschauen. Dieses Buch ist zunächst einmal schön. Im wahrsten, klarsten Sinn des…

Fred Pearce: „Die Neuen Wilden. Wie es mit fremden Tieren und Pflanzen gelingt, die Natur zu retten“

Fred Pearce: „Die Neuen Wilden. Wie es mit fremden Tieren und Pflanzen gelingt, die Natur zu retten“

  Eine Rezension von Farah Lenser Schon der Titel des Buches „Die neuen Wilden“ erhöht die Leselust und erinnert an andere Wilde der Erneuerung in Kunst und Kultur. Doch was der renommierte Wissenschaftsautor Fred Pearce hier an Fakten zum Geschehen in der Natur…

Eine Reise in die philosophische Welt: „Schopenhauer. Leben – Werk – Wirkung“

  Eine Rezension von Stephan Reimertz Waren Sie schon einmal auf dem Frankfurter Hauptfriedhof? In einer stillen, etwas unheimlichen Ecke finden Sie das Grab von Arthur Schopenhauer unter einer schlichten, eher an das 18. Jahrhundert als an seine eigene Zeit erinnernde Grabplatte. Der…

Architektur: Sandra Leitte „Winzig. Innovative Häuser im Miniformat“

Architektur: Sandra Leitte „Winzig. Innovative Häuser im Miniformat“

  Seit Ikea wissen wir, dass auch kleine Räume pfiffig und geschmackvoll eingerichtet werden können. Und kleine Räume gibt es viele: Die Studentenbude, das Einzimmer-Appartement oder –  etwas romantischer –  historische, denkmalsgeschützte Altstadgemäuer. Für die einen ist das Leben auf kleinstem Raum eine…

Bildband: „Die geheimen Gärten von Cornwall“ von Heidi Howcroft

Bildband: „Die geheimen Gärten von Cornwall“ von Heidi Howcroft

Cornwall – Sehnsuchtsort vieler England-Romantiker, schöne Kulisse in Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen und trotz aller Klischees tatsächlich eine kontrastreiche, wilde und gleichzeitig liebliche Landschaft. Man mag kaum glauben, dass man hier noch Neues entdecken kann. Und doch: Die deutschsprachige Britin Heidi Howcroft weiß, wo es Gärten…

Literatur: „Die guten Dinge: Fahrräder“

Literatur: „Die guten Dinge: Fahrräder“

Auto ist out, Fahrrad ist in. In immer mehr Städten sieht man sie: Fahrräder, die eine Lebenshaltung ausdrücken. Vom puristischen Highspeed-Rad über das behäbige Citybike, dem praktischen Faltrad, dem sportlichen Trekkingrad und dem verspielten Hollandrad bis hin zum Lastenfahrrad, in dem der Papa…

Fotografie: „NY Skyscrapers. Über den Dächern von New York City“

Fotografie: „NY Skyscrapers. Über den Dächern von New York City“

New York, Stadt der Hochhäuser. Immer höher, immer moderner zeigen sie die hohe Kunst der Architektur und prägen die Metropole am Hudson River. Im Mittelpunkt: Manhattan. Hierhin haben sich Autor Dirk Stichweh und der Fotograf Jörg Machirus aufgemacht, um ihre Faszination für die…

Blogverzeichnisse