Kategorie Archiv:

Archive of posts published in the category: Buchneuerscheinung

„Coffee Style. Kaffee Kult Genuss“ von Horst A. Friedrichs und Nora Manthey

„Coffee Style. Kaffee Kult Genuss“ von Horst A. Friedrichs und Nora Manthey

  „Kaffee ist nicht mehr das, was er früher war. Kaffee ist heute Kultur.“ Angesichts solcher Sätze mag man sich verwundert die Augen reiben: Unzählige „Coffee to go“ – Haltestellen mit ihren unseligen Pappbechern (allein in Berlin täglich 460.000) und Kaffee-Bars à la…

Beate Maxian „Die Prater-Morde“. Der siebte Fall für die Wiener Journalistin Sarah Pauli

Beate Maxian „Die Prater-Morde“. Der siebte Fall für die Wiener Journalistin Sarah Pauli

  Als Lucie Viktor bei ihren Streifzügen durch den Prater einen Geschäftsmann beobachtet, der mit einem Obdachlosen spricht, versucht man kurze Zeit später, sie umzubringen. Journalistin Sarah Pauli hingegen arbeitet an einer Reportage anlässlich des Prater-Jubiläums. Dabei stößt sie auf drei Morde an…

„Sie Vollpfosten! Gepflegt austeilen und einstecken“. Lexikon der Schimpfwörter

„Sie Vollpfosten! Gepflegt austeilen und einstecken“. Lexikon der Schimpfwörter

  Blöde Kuh, Depp, Arsch(loch), Wichser, Sau – die Liste deutscher Schimpfwörter ließe sich endlos führen. Es heißt, die Deutschen übertreffen in Sachen analfixiertem Fluchen sogar die Amerikaner, die selbst gern „shit“ und „asshole“ sagen. In Spanien, Griechenland und Kroatien spielt Dummheit eine…

Krimi: Zoë Beck „Die Lieferantin“

Krimi: Zoë Beck „Die Lieferantin“

  London, nach dem Brexit. Während die Regierung mit einer Kampagne – dem Druxit –  Drogen den Kampf angesagt hat, mischt ein junges Start-up die Unterwelt auf: Ellie liefert Drogen via App, beste Qualität, per Drohne – schnell, sicher, perfekt organisiert und anonym.…

„Narzissmus, Verführung und Macht in Politik und Gesellschaft“ von Bärbel Wardetzki

„Narzissmus, Verführung und Macht in Politik und Gesellschaft“ von Bärbel Wardetzki

  Narzissmus, seine Varianten und Mechanismen verstehen. Eine Rezension von Barbara Hoppe Das „N“-Wort geht um. Narzissmus. Der Narzisst. In Zeiten, in denen allerorts autokratische Politiker an die Macht kommen, rechte Parteien mit lauten Parolen Wähler gewinnen und – dagegen fast harmlos –…

Carla Berling „Mordkapelle“. Krimi aus Bad Oeynhausen

Carla Berling „Mordkapelle“. Krimi aus Bad Oeynhausen

  Bad Oeynhausen. Ein lauer Sommerabend. Die Friedhofskapelle auf dem Mooskamp brennt lichterloh und als Lokalreporterin Ira Wittekind vor Ort eintrifft, zeigt sich ihr ein schauriges Bild: Vor dem Alter findet man in einem Rollstuhl Apotheker Ludwig Hahnwald – den schönen Ludwig. Tot.…

„Maria Theresia“. Biographie von Barbara Stollberg-Rilinger

„Maria Theresia“. Biographie von Barbara Stollberg-Rilinger

  Sie nahm ihr Amt sehr ernst. Maria Theresia, Erzherzogin von Österreich und Königin von Ungarn und Böhmen, die nach der Kaiserkrönung ihres Mannes Franz Stephan selbst auch Kaiserin genannt wurde, es de facto aber nie war. Vor 300 Jahren wurde sie geboren…

Revolutionärer Inhalt, muffig abgepackt. Oskar Maria Grafs „Minutengeschichten“ in einer umfassenden Neuausgabe

Revolutionärer Inhalt, muffig abgepackt. Oskar Maria Grafs "Minutengeschichten" in einer umfassenden Neuausgabe

    Stephan Reimertz liest und staunt. Es gibt charmante Umschreibungen, mit denen ein Schriftsteller andeutet, dass er Kurzgeschichten vorzulegen gedenkt, in welchen die ganze Welt in einer Nussschale zusammengefasst ist. Kawabata Yasunari spricht von seinen Handtellergeschichten, dagegen definiert Oskar Maria Graf die…

Natascha Wodin: „Sie kam aus Mariupol“. Preis der Leipziger Buchmesse

Natascha Wodin: „Sie kam aus Mariupol“. Preis der Leipziger Buchmesse

  Die Autorin liest aus ihrem Buch. Ihre Mutter war immer nur ein Schatten gewesen. Sie, die sich das Leben nahm, als Natascha Wodin zehn Jahre alt war. Im stalinistischen Terror hatte die Mutter, die aus der ukrainischen Hafenstadt Mariupol kam, den Untergang…

Blogverzeichnisse