Kategorie Archiv:

Archive of posts published in the category: Literatur

„Coffee Style. Kaffee Kult Genuss“ von Horst A. Friedrichs und Nora Manthey

„Coffee Style. Kaffee Kult Genuss“ von Horst A. Friedrichs und Nora Manthey

  „Kaffee ist nicht mehr das, was er früher war. Kaffee ist heute Kultur.“ Angesichts solcher Sätze mag man sich verwundert die Augen reiben: Unzählige „Coffee to go“ – Haltestellen mit ihren unseligen Pappbechern (allein in Berlin täglich 460.000) und Kaffee-Bars à la…

Beate Maxian „Die Prater-Morde“. Der siebte Fall für die Wiener Journalistin Sarah Pauli

Beate Maxian „Die Prater-Morde“. Der siebte Fall für die Wiener Journalistin Sarah Pauli

  Als Lucie Viktor bei ihren Streifzügen durch den Prater einen Geschäftsmann beobachtet, der mit einem Obdachlosen spricht, versucht man kurze Zeit später, sie umzubringen. Journalistin Sarah Pauli hingegen arbeitet an einer Reportage anlässlich des Prater-Jubiläums. Dabei stößt sie auf drei Morde an…

Feuilletonscout gratuliert… Vor 200 Jahren wurde Theodor Storm geboren

Feuilletonscout gratuliert... Vor 200 Jahren wurde Theodor Storm geboren

  Abgesehen von drei Jahren in Potsdam, blieb Theodor Storm seiner norddeutschen Heimat treu. Geboren in Husum, gestorben 1888 in Hanerau-Hademarschen, ist der Schriftsteller und Lyriker, der eigentlich Jurist war, vor allem durch seine Novellen wie „Immensee“ und „Der Schimmelreiter“ sowie seine Gedichte…

Ein Moment mit … Walter Fanta, Robert-Musil-Forscher und Herausgeber der neuen Ausgabe der Werke Letzter Hand als Leseausgabe

Ein Moment mit … Walter Fanta, Robert-Musil-Forscher und Herausgeber der neuen Ausgabe der Werke Letzter Hand als Leseausgabe

  Stephan Reimertz erkundigt sich nach Robert Musil Der Schriftsteller Robert Musil galt im Gespräch als anstrengend (so schreibt Hans Mayer), er selbst wollte seine Literatur als anmutig verstanden wissen (so schreibt er selbst). Schon sein Jugendroman Die Verwirrungen des Zöglings Törleß von…

Literatur: Jack Mingo „Die Weisheit der Bienen“

Literatur: Jack Mingo „Die Weisheit der Bienen“

  Die Bienen sind in den letzten Jahren zum Synonym für den kranken Zustand unserer Welt geworden. So mahnt der Film „More than Honey“ eindringlich, dass das Bienensterben früher oder später auch den Menschen zugrunde richten wird. Einen anderen Weg, um die Schönheit…

Feuilletonscout erinnert: Vor 200 Jahren starb Jane Austen

Feuilletonscout erinnert: Vor 200 Jahren starb Jane Austen

  An einem schönen Tag im Schatten zu sitzen und ins Grüne zu schauen, ist die wunderbarste Erfrischung. Jane Austen hat wunderbare kleine Aphorismen geschrieben. Mal romantisch, aber auch bissig-ironisch: Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein Junggeselle im Besitz eines schönen…

„Sie Vollpfosten! Gepflegt austeilen und einstecken“. Lexikon der Schimpfwörter

„Sie Vollpfosten! Gepflegt austeilen und einstecken“. Lexikon der Schimpfwörter

  Blöde Kuh, Depp, Arsch(loch), Wichser, Sau – die Liste deutscher Schimpfwörter ließe sich endlos führen. Es heißt, die Deutschen übertreffen in Sachen analfixiertem Fluchen sogar die Amerikaner, die selbst gern „shit“ und „asshole“ sagen. In Spanien, Griechenland und Kroatien spielt Dummheit eine…

Krimi: Zoë Beck „Die Lieferantin“

Krimi: Zoë Beck „Die Lieferantin“

  London, nach dem Brexit. Während die Regierung mit einer Kampagne – dem Druxit –  Drogen den Kampf angesagt hat, mischt ein junges Start-up die Unterwelt auf: Ellie liefert Drogen via App, beste Qualität, per Drohne – schnell, sicher, perfekt organisiert und anonym.…

Kinderbuch „Vor den 7 Bergen“ von Mareike Engelke und  Annette Feldmann

  Eine Rezension von Barbara Matter Das moderne Märchen „Vor den 7 Bergen“ von Mareike Engelke und Annette Feldmann erzählt die Geschichte von Schneewittchens Tochter und ihren sieben Kindern. Einen Vater gibt es nicht, die Mutter ist alleinerziehend und ernährt ihre Kinder, indem…

Blogverzeichnisse