Kategorie Archiv:

Archive of posts published in the category: Köln

„Gerhard Richter. Neue Bilder“. Ausstellung im Museum Ludwig in Köln

„Gerhard Richter. Neue Bilder“. Ausstellung im Museum Ludwig in Köln

  Am 9. Februar ist Gerhard Richter 85 Jahre alt geworden. Grund für das Museum Ludwig in Köln dem Maler, dessen Bilder zu den teuersten eines lebenden Künstlers zählen, eine Ausstellung zu widmen, die sowohl neue Werke als auch ältere aus dem Bestand…

„Fernand Léger. Malerei im Raum“. Ausstellung mit Wandgemälden des Künstlers im Museum Ludwig in Köln

„Fernand Léger. Malerei im Raum“. Ausstellung mit Wandgemälden des Künstlers im Museum Ludwig in Köln

Man kennt ihn vor allem als Maler. Doch Fernand Léger (1881-1955) war eigentlich Architekturzeichner. Viele Jahre arbeitete er in diesem Beruf, auch wenn er Anfang des 20. Jahrhunderts in Paris Kurse an der Ecole des Art Décoratifs belegte und sich zu den Kubisten…

120 Jahre Rundfunk: „RADIO Zeit. Röhrengeräte, Design-Ikonen, Internetradio“. Ausstellung in Köln

120 Jahren Rundfunk: „RADIO Zeit. Röhrengeräte, Design-Ikonen, Internetradio“. Ausstellung in Köln

Es war vor 120 Jahren, als das Radio seinen Siegeszug antrat und zu einem Massenmedium wurde. Doch sollte es über 100 Jahre dauern, bis auch die Optik der Geräte sich gravierend veränderte. Noch bis vor gar nicht so langer Zeit war das Radio…

!Tipp: „Gemalte Verführung“. Das Wallraf-Richartz-Museum in Köln entdeckt den barocken Maler Godefridus Schalcken neu

Feuilletonscout empfiehlt... „Gemalte Verführung“. Das Wallraf-Richartz-Museum in Köln entdeckt den barocken Maler Godefridus Schalcken neu

Feuilletonscout – Rezension Wenn man die große, lichte Halle des modernen Wallraf-Richartz-Museums im Herzen von Köln betritt, ahnt man nicht, dass man nur Minuten später sehr sinnlich in die Welt der Dunkelheit und des Lichts des Godefridus Schalcken (1643 – 1706), eintreten wird.…

„Muttersprache Mameloschn“ am freies werkstatt theater, Köln

Drei Zimmer, drei Frauen, drei Lebenswege: Lin, die Großmutter, überlebte das KZ und wurde eine erfolgreiche Sängerin in der DDR, Auslandstourneen inklusive, bis sie ihren Traum vom Sozialismus begraben musste, als ihr die Realität in Form von zunehmendem Antisemitismus entgegenschlug. Clara ist Lins…

Godefridus Schalcken (1643 – 1706), ein Star der barocken Malerei, wiederentdeckt im Wallraf-Richartz-Museum, Köln

Godefridus Schalcken (1643 – 1706), ein Star der barocken Malerei, wiederentdeckt im Wallraf-Richartz-Museum, Köln

Zu seiner Zeit war er ein Star: Godefridus Schalcken. Der 1643 als Sohn eines Predigers geborene Maler verstand es wie kaum ein anderer, mit dem Licht zu spielen und Dunkelheit darzustellen. Berühmt ist sein Bild einer jungen Frau, die bei Kerzenschein einen Brief…

Musik: Academy of St. Martin in the Fields in Deutschland

Musik: Academy of St. Martin in the Fields in Deutschland

Mit ihrer Musik setzte sie Maßstäbe: Die Academy of St. Martin in the Fields, benannt nach der Kirche in London, wo das Ensemble anfangs spielte. Gegründet 1958, bestand das Kammerorchester zunächst aus Streichern verschiedener Londoner Symphonieorchester, die in dem anderen Umfeld Barockmusik auf…

Operette: „Die lustige Witwe“ von Franz Lehar an der Kammeroper Köln

Operette: „Die lustige Witwe“ von Franz Lehar an der Kammeroper Köln

Sie ist schön und intelligent – und unglaublich reich. Denn das vermeintlich einfache Mädchen vom Lande – Hanna Glawari hatte es geschafft, einen reichen Banker zu heiraten, der noch in der Hochzeitsnacht das Zeitliche segnete. Nun stehen die Männer Schlange bei der jungen…

Béjart Ballet Lausanne in der Kölner Philharmonie

Béjart Ballet Lausanne in der Kölner Philharmonie

Er gilt als Erneuerer des neoklassizistischen Balletts, schuf in den sechziger Jahren das „spectacle totale“ (Totaltheater), ein Gesamtkunstwerk aus unterschiedlicher Sprache, Musik, Tanz und Regie und emanzipierte den Balletttänzer von seiner bis dato reduzierten Rolle als Hebepartner von Ballerinen: Maurice Béjart. Nach dem…

Blogverzeichnisse