Kategorie Archiv:

Archive of posts published in the category: Berlin

Poesiefestival Berlin: Unter dem Motto „Fata Morgana“ schaut die Dichtkunst auf Europa

Poesiefestival Berlin: Unter dem Motto „Fata Morgana“ schaut die Dichtkunst auf Europa

Jeden Sommer verwandelt sich Berlin für zehn Tage in ein Meer der Poesie. Dann kommen 100 bis 200 Dichterinnen und Dichter aus aller Welt und feiern die Kunst der Sprache – seit 17 Jahren. Dabei geht die Präsentation inzwischen weit über das Buch…

„Zum Mond und zurück“. Eine Science-Fiction-Oper für Menschen jeden Alters von Andrew Norman

„Zum Mond und zurück“. Eine Science-Fiction-Oper für Menschen jeden Alters von Andrew Norman.

Als das Forscherteam um Professor Barbenfouillis krachend auf dem Mond landet, staunen die Reisenden:  Ihnen gegenüber stehen seltsame Mondewesen, die „moonish“ sprechen und die untereinander auf seltsame Weise verbunden sind. Doch auch die Mondbewohner sind den Fremden gegenüber misstrauisch – können sie ihnen…

Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler

Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler

  Leonie Pfennig spürt in der Zitadelle Spandau Berlins steinerner Vergangenheit nach. Es wurde um das Lenindenkmal am ehemaligen Leninplatz, jetzt Platz der Vereinten Nationen, schon viel Gewese gemacht. Es ging um Abriss, Zerstörung oder nicht, und wenn nicht zerstören: wohin damit? Als…

Fotografie im ehemaligen Frauengefängnis: Peter Hahn zeigt seine Werke im Soeht 7

Fotografie im ehemaligen Frauengefängnis: Peter Hahn zeigt seine Werke im Soeht 7

  Einst saßen hier straffällig gewordene Frauen ein. Dabei wirkt das ehemalige Gefängnis in Berlins Süden fast wie eine Villa, die sich perfekt ins großbürgerliche Ambiente von Lichterfelde einfügt. Heute dient der Ort als Veranstaltungsraum und Übernachtungsmöglichkeit. Bald entstehen hier auch Ateliers und…

Private Viewing „Labyrinth of Lies“: Der Gewinner steht fest

Labyrinth of Lies_Poster

  Herzlichen Glückwunsch, Johannes! Der Feuilletonscout-Leser hat die zwei Tickets für das Private Viewing „Labyrinth of Lies“ am 25. Mai gewonnen. Viel Vergnügen!

Fotografie: „Enjoy your Life“ – Juergen Teller im Martin-Gropius-Bau, Berlin

Seine Aufnahmen von Kurt Cobain, Frontman der Grunge-Band Nirvana, machten Juergen Teller 1991 berühmt. Entstanden auf der Nevermind-Release-Tour zeigen sie den Sänger zurückhaltend, fast schüchternen und einsam. Die Bilderreihe war der Beginn einer Karriere, die Juergen Teller zu einem der international gefragtesten Fotografen…

„Labyrinth of Lies“ – Gewinnen Sie 1 x 2 Tickets für das Private Viewing in Berlin!

Labyrinth of Lies_Poster

  Die Tickets für das Private Viewing sind schon lange vergeben. Wer dennoch dabei sein möchte, hat hier die Chance,  bis Mittwoch noch zwei der begehrten Karten zu gewinnen und einzutauchen in den leuchtenden Irrgarten aus 400 Regenschirmen der Connor Brothers in Zusammenarbeit…

„Foto. Kunst. Boulevard“. Die Bild Zeitung bekommt eine Ausstellung

„Foto. Kunst. Boulevard“. Die Bild Zeitung bekommt eine Ausstellung

  Die Bild Zeitung hat es ins Museum geschafft. Oder besser das, was der Zeitung ihren Namen gibt: Das Bild. Aufnahmen von 26 Fotografen, die alle für das Boulevardblatt fotografiert haben, aber nicht zwangsläufig dort angestellt waren, sondern häufig als renommierte Künstler bereits…

„Buntes Europa“: Benefizkonzert zugunsten von Pulse of Europe im Radialsystem Berlin

„Buntes Europa“: Benefizkonzert zugunsten von Pulse of Europe im Radialsystem Berlin

  Feuilletonscout unterstützt Pulse of Europe und veröffentlicht an dieser Stelle den Text vom Radialsystem, Berlin, wo am Sonntag ein Konzert zugunsten der Bürgerinitiative stattfindet. Warum den öffentlichen Raum den Wutbürgern mit ihren anti-europäischen Aggressionen überlassen? Ende März diesen Jahres fragte der Violoncellist…

Blogverzeichnisse