Kategorie Archiv:

Archive of posts published in the category: Ausstellung

Mit dem Schwert oder festem Glauben – Martin Luther und die Hexen. Ausstellung in Rothenburg o. d. Tauber

Mit dem Schwert oder festem Glauben – Martin Luther und die Hexen. Ausstellung in Rothenburg o. d. Tauber

  In Rothenburg ob der Tauber gibt es ein Kriminalmuseum, in dem man viel darüber lernen kann, wie in vergangenen Zeiten Recht gesprochen und wie und wer gerichtet wurde – Folter, Hinrichtungen, Ehrenstrafen und Hexen inklusive. Im 500. Jahr der Reformation jedoch kommt…

Die NordArt zählt zu den größten internationalen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa

Die NordArt zählt zu den größten internationalen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa

  Man kann natürlich zur documenta nach Kassel fahren oder auf der Biennale in Venedig flanieren, um sich an zeitgenössischer Kunst zu berauschen. Oder man fährt nach Büdelsdorf bei Rendsburg im schönen Schleswig-Holstein. Eine Stadt mit rund 10.000 Einwohnern und einer ehemaligen Eisengießerei…

„Jopie Huisman. Hommage an das einfache Leben“. Ausstellung im Museum Kunst der Westküste auf Föhr

"Jopie Huisman. Hommage an das einfache Leben". Ausstellung im Museum Kunst der Westküste auf Föhr

Seine Motive fand er im einfachen Leben Frieslands: Der Maler Jopie Huismann (1922-2000) hielt auf der Leinwand fest, was ihm im Leben begegnete. Die Niederländer mochten seine Hommage an die schlichte Lebensweise seiner Heimat und ihrer Kultur. Workum, wo Huisman geboren wurde und…

„Oskar Maria Graf. Rebell, Weltbürger, Erzähler.“ Ausstellung im Literaturhaus München

  Wer Lust bekommen hat, nach den „Minutengeschichten“ von Oskar Maria Graf (s. Feuilletonscout vom 8. Juni 2017) nun auch ins Leben des Schriftstellers einzutauchen, hat derzeit in München Gelegenheit dazu. Vor 50 Jahren starb der am Starnberger See Geborene in New York,…

Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler

Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler

  Leonie Pfennig spürt in der Zitadelle Spandau Berlins steinerner Vergangenheit nach. Es wurde um das Lenindenkmal am ehemaligen Leninplatz, jetzt Platz der Vereinten Nationen, schon viel Gewese gemacht. Es ging um Abriss, Zerstörung oder nicht, und wenn nicht zerstören: wohin damit? Als…

Fotografie: „Überwiegend Blau“ – Heiko Westphalen zeigt seine Bilder in Lübecks quartier – feine Künste

Fotografie: „Überwiegend Blau“ – Heiko Westphalen zeigt seine Bilder in Lübecks quartier - feine Künste

  Heiko Westphalens Kunst bewegt sich auf dem schmalen Grat zwischen Fotografie und Druckgrafik. Verfremdet am Computer, wirken seine Fotos wie Malerei. Der Künstler, der heute in Flensburg lebt, liebt norddeutsche Motive und die Nähe zum Meer. Seine aktuelle Ausstellung in Lübeck trägt…

Fotografie im ehemaligen Frauengefängnis: Peter Hahn zeigt seine Werke im Soeht 7

Fotografie im ehemaligen Frauengefängnis: Peter Hahn zeigt seine Werke im Soeht 7

  Einst saßen hier straffällig gewordene Frauen ein. Dabei wirkt das ehemalige Gefängnis in Berlins Süden fast wie eine Villa, die sich perfekt ins großbürgerliche Ambiente von Lichterfelde einfügt. Heute dient der Ort als Veranstaltungsraum und Übernachtungsmöglichkeit. Bald entstehen hier auch Ateliers und…

Private Viewing „Labyrinth of Lies“: Der Gewinner steht fest

Labyrinth of Lies_Poster

  Herzlichen Glückwunsch, Johannes! Der Feuilletonscout-Leser hat die zwei Tickets für das Private Viewing „Labyrinth of Lies“ am 25. Mai gewonnen. Viel Vergnügen!

Fotografie: „Enjoy your Life“ – Juergen Teller im Martin-Gropius-Bau, Berlin

Seine Aufnahmen von Kurt Cobain, Frontman der Grunge-Band Nirvana, machten Juergen Teller 1991 berühmt. Entstanden auf der Nevermind-Release-Tour zeigen sie den Sänger zurückhaltend, fast schüchternen und einsam. Die Bilderreihe war der Beginn einer Karriere, die Juergen Teller zu einem der international gefragtesten Fotografen…

Blogverzeichnisse