Kategorie Archiv:

Archive of posts published in the category: Ausstellung

„Sybille. Fotografien eines Modemagazins“. Eine Ausstellung in Cottbus würdigt die Fotografen des ostdeutschen Magazins

"Sybille. Fotografien eines Modemagazins". Eine Ausstellung in Cottbus würdigt die Fotografen des ostdeutschen Magazins

Sie galt als „Ost-Vogue“, erschien seit 1956 sechs Mal im Jahr in einer Auflage von 200.000 und war nach ihrem Erscheinen schnell vergriffen: die „Sybille“. Ihre Macher waren Designer und Fotografen, und für diese war die Zeitschrift mehr als nur ein Modemagazin. Sie…

Die blaue Reiterin prescht vor

Die blaue Reiterin prescht vor

  In der neuen Retrospektive in München zeigt sich die Künstlerin Gabriele Münter von vielen Seiten. Auch von überraschenden. Wer hätte gedacht, dass die in Berlin geborene Gefährtin der Münchner Künstlergruppe Der Blaue Reiter zwei Jahre lang die USA photographierte?  Von Stephan Reimertz…

Letzte Ehre für die Willner Brauerei: „LOST – 48 Hours Nonstop-Artfestival“

Letzte Ehre für die Willner Brauerei: "LOST - 48 Hours Nonstop-Artfestival"

Es ist mal wieder soweit: Noch eine Off-Location in Berlin muss ihre Tore schließen und Platz machen für neue Immobilien. Noch ein Stück dessen, was Berlin ausmacht, wird für immer aus dem Stadtbild verschwinden. Fünf Jahre hatte der Kampf der Willner Brauerei in…

Die Welt zu Gast bei den Habsburgs

Die Welt zu Gast bei den Habsburgs

  Ende Oktober eröffnete das Ethnologische Museum in Wien unter dem Namen »Weltmuseum« nach dreijährigem Umbau seine Tore. Die von der kaiserlichen Familie Österreichs mit Liebe und Akribie zusammengetragene und von Ethnologen ergänzte Sammlung aus aller Welt und allen Zeiten offenbart in der…

Raffael lehrt in Wien

Raffael lehrt in Wien

  An der Wiener Albertina findet derzeit eine Raffael-Retrospektive besonderer Art statt. Man kann sie als Studien-Ausstellung seiner Zeichnungen betrachten, doch einige Hauptwerke unter den Gemälden sind ebenfalls zu sehen. Eine Leistung muss der Besucher jedoch selbst erbringen. Von Stephan Reimertz Mit 150 Gemälden…

Kinderkunstnacht in der Schirn Kunsthalle in Frankfurt am Main

Kinderkunstnacht in der Schirn Kunsthalle in Frankfurt am Main

Am kommenden Samstag gehört die Schirn Kunsthalle den kleinen Kunstliebhabern und solchen, die es werden wollen. Von 16 bis 21 Uhr macht das Haus mit Unterstützung des Jungen Schauspiel Frankfurt die beiden aktuellen Ausstellungen „Diorama“ und „Glanz und Elend der Weimarer Republik“ zum…

„Schlaf. Eine produktive Zeitverschwendung“. Hochkarätige Ausstellung in Bremen

„Schlaf. Eine produktive Zeitverschwendung“. Hochkarätige Ausstellung in Bremen

  Der Schlaf. Zustand des Unbewussten. Regeneration für Körper und Seele. Ort der Träume. Viele Künstler waren fasziniert von den Rätseln und Geschichten, die sich um ihn ranken. Und verarbeiteten ihn in ihrer Kunst. Die Museen Böttcherstraße, das Paula Modersohn-Becker Museum, das Ludwig…

Von Reformation zu Revolution

Von Reformation zu Revolution

  Kaum sind die Reformations-Feierlichkeiten verklungen, stehen schon die nächsten Gedenkfeste vor der Tür: die Oktoberrevolution von 1917 in Russland und die Novemberrevolution 1918/1919 in Deutschland. Oktoberrevolution: Überblick im Deutschen Historischen Museum in Berlin Im Oktober vor 100 Jahren begann in Russland eine…

Wenn die Vergangenheit lebt: „Reload! Tracht – Kunst – Mode“ im Museum Kunst der Westküste auf Föhr

Wenn die Vergangenheit lebt: „Reload! Tracht – Kunst – Mode“ im Museum Kunst der Westküste auf Föhr

  Einst Ausdruck regionaler und sozialer Zugehörigkeit, gewinnt die Tracht nach Jahren als eher Folklore-Accessoire wieder zunehmend an Popularität. Heimatverbundenheit und der Wunsch nach Identität finden ihren Ausdruck vor allem in der Mode, aber auch in der Kunst. Mit einer umfangreichen Ausstellung aus…

Blogverzeichnisse