„Comic in der DDR“. Ausstellung im Stadtmuseum Gera

„Comic in der DDR“. Ausstellung im Stadtmuseum Gera

  Statt Superman, Micky Maus und Asterix gab es die Digedags und Abrafaxe. West-Comics gab es in der DDR höchstens im Verborgenen. Allein das englische Wort „Comic“ löste in SED-Kreisen Unbehagen aus. Doch Ausmerzen konnten auch sie das Verlangen nach den bunten Bildergeschichten…

Literatur: Leon de Winter „Geronimo“

Literatur: Leon de Winter „Geronimo“

  … oder wie die Suche nach Osama bin Laden ablief Wenn man einen Roman von Leon de Winter aufschlägt, darf man sich freuen: Auf feine Beschreibungen der menschlichen Psyche wie in Leo Kaplan oder Hoffmanns Hunger, auf Absurdes, Skurriles und Humorvolles wie…

Neu im Kino: „Comrade, where are you today?“

Neu im Kino: „Comrade, where are you today?"

  Als die Finnin Kirsi Marie Liimatainen 1988 in der DDR an der internationalen Jugendhochschule „Wilhelm Pieck“ Marxismus-Leninismus studiert, ahnt sie nicht, dass die Republik in dieser  Form bald nicht mehr existieren wird. Als sie ein Jahr später nach Finnland zurückkehrte, brach das…

!Tipp: Violinist Daniel Röhn erzählt die „Kreisler Story“

!Tipp: Daniel Röhn „Kreisler Story“

  Ein Feuilletonscout – Interview Er komponierte charmant-melodiös, arrangierte Bach, Schubert oder Wieniawski neu. Der österreichische Violinist und Komponist Fritz Kreisler (1875 – 1962) wurde bekannt für seine Charakterstücke, kurze Weisen, die eine Stimmung ausdrücken. Er galt als virtuoser Komponist im Stile Paganinis,…

Neu im Kino: „Alles was kommt“ mit Isabelle Huppert

Neu im Kino: „Alles was kommt“ mit Isabelle Huppert

  „Alles was kommt“ und was da kommt, verlangt der gut-bürgerlichen Philosophielehrerin Nathalie (Isabelle Huppert) einiges ab: Erst wird die End-Fünfzigerin von Ehemann Heinz nach 25 Jahren für eine andere verlassen, dann stellt ihr Verlag ihre Essayreihe in Frage und bemängelt, ihre Ansichten…

„Boxing Cuba Hommage an einen Sport“. Ausstellung im Museum Fünf Kontinente in München

„Boxing Cuba Hommage an einen Sport“. Ausstellung im Museum Fünf Kontinente in München

  Eine Rezension von Stephan Reimertz Besuchen Sie Cuba, solange es Cuba noch gibt! Die Kaffee- und Hamburgerketten stehen schon an Floridas Küste und richten Blicke auf die Zuckerinsel, um ihr sobald wie möglich den Garaus zu machen. Was die Invasion in der…

Literatur: Louise de Vilmorin: „Der Brief im Taxi“

Louise de Vilmorin: „Der Brief im Taxi“

  Feuilletonscout-Rezension Ein Brief mit heiklem Inhalt rutscht aus der Tasche und bleibt in einem Taxi liegen, das mit einem neuen Fahrgast davonfährt. Dieser, Paul, findet das Schreiben, öffnet es nicht, verehrt aber die stadtbekannte Absenderin und will ihr den Brief nur unter…

Feuilletonscout gratuliert … Robert Redford, der heute 80 Jahre alt wird

Feuilletonscout gratuliert ... Robert Redford, der heute 80 Jahre alt wird

  Charles Robert Redford stammt aus einfachen Familienverhältnissen. Dank seines Talents im Baseball erhielt er ein Stipendium, das er in Folge des Todes der Mutter und durch Alkoholmissbrauch wieder verlor. In Florenz und Paris studierte er an Kunstakademien, zeitweise war er als Straßenmaler…

Neu im Kino: „El Viaje – ein Musikfilm“. Eine Reise nach Chile mit Rodrigo Gonzalez von „Die Ärzte“

Neu im Kino: „El Viaje – ein Musikfilm“. Eine Reise mit Rodrigo Gonzalez von „Die Ärzte“

  Bekannt geworden ist er als Bassist, Komponist und Sänger der Punkrockband Die Ärzte. Kaum einer weiß, dass Rodrigo Gonzalez 1974, als Sechsjähriger, mit seiner Familie vor der Militärdiktatur in Chile floh und in Hamburg landete. Doch die Musik der Zeit blieb und…

Blogverzeichnisse