Neu im Kino: „Mittwoch 4.45“

Neu im Kino: „Mittwoch 4.45“

Stelios‘ Athener Jazzclub läuft seit der Finanzkrise nur noch mäßig, obwohl er ihn mit Liebe betreibt. Deswegen will Stelios ihn auch auf Vordermann bringen, wofür er allerding Geld braucht. Und weil die Konditionen günstig sind, leiht er es sich an diversen Stellen, alle…

Drei Minuten und 20 Sekunden mit … der Climax Blues Band

Drei Minuten und 20 Sekunden mit ... der Climax Blues Band

Die Band gibt es immer noch, obwohl ihr Gründer Colin Cooper2008 und Gitarrist Pete Haycock 2013 starben und die Originalbesetzung nicht mehr existiert. Die 1969 gegründete Climax Blues Band hatte ihren größten Hit mit „Couldn’t get it right“, der Platz zwei der BBC…

A-capella auf höchstem Niveau: Ensemble Nobiles wird 10 Jahre alt. Das Interview zum Jubiläum

A-capella auf höchstem Niveau: Das Ensemble Nobiles wird 10 Jahre alt

Wir treffen uns im Curtain Club des Ritz Carlton am Potsdamer Platz, und alle sind gekommen: Felix Hübner (Bariton), Lucas Heller (Bass), Lukas Lomtscher (Bass), Paul Heller (Tenor) und Christian Pohlers (Tenor). Sie sind gut aufgelegt. Am Abend werden sie in der Landesvertretung…

„Einer flog über das Kuckucksnest“ als Tanztheater am Schauspielhaus Bochum

„Einer flog über das Kuckucksnest“ als Tanztheater am Schauspielhaus Bochum

Es war eine Paraderolle für Jack Nicholson, die Figur des Randle Patrick McMurphy in Miloš Formans Film „Einer flog über das Kuckuckusnest“ aus dem Jahr 1975. Darin spielt er einen Verurteilten, der, um einer Gefängnisstrafe zu entgehen, eine psychische Krankheit vortäuscht und so…

Kunst auf Geldscheinen: Tanja Prill, Alberto Vieceli, Sebastian Cremers „Money“

Kunst auf Geldscheinen: Tanja Prill, Alberto Vieceli, Sebastian Cremers „Money“

Jeder von uns hat kleine, grafische Meisterwerke zu Hause, im Portemonnaie, in der Jacken- oder Hosentasche: Geldscheine. Wer sie einmal genauer betrachtet, erkennt feinste Kunst, voller Symbolik und für das Land, aus dem der Schein kommt, mit tiefer Bedeutung. So finden sich auf…

Neu im Kino: „Suffragette – Taten statt Worte“ mit Meryl Streep, Helena Bonham Carter und Carey Mulligan

Neu im Kino: „Suffragette – Taten statt Worte“ mit Meryl Streep, Helena Bonham Carter und Carey Mulligan

Obwohl Emily Pankhurst Begründerin der Suffragettenbewegung in Großbritannien ist und im Film von Regisseurin Sarah Gavron publikumswirksam von Meryl Streep verkörpert wird, ist sie in „Suffragette“ nur eine Nebenfigur, die nach einem kurzen Auftritt wieder im Untergrund verschwinden muss. Die eigentliche Geschichte dreht…

„Eine dänische Prinzessin“. Eine Kurzgeschichte von Stephan Reimertz

"Eine dänische Prinzessin". Eine Kurzgeschichte von Stephan Reimertz

»Haben Sie von Prinzessin Karin gehört?« »Die Nichte der dänischen Königin?« »Ich war sieben Jahre Dienstmädchen bei ihr. Von dem Jahr an, als sie nach Paris kam, bis zu ihrem frühen Tod.« »Woran ist sie gestorben?« »Die Ärzte konnten es nicht sagen. Ich…

„Janssen und Füssli. Die Geister, die sie riefen…“ Ausstellung im Horst-Janssen-Museum in Oldenburg

„Janssen und Füssli. Die Geister, die sie riefen...“. Ausstellung im Horst-Janssen-Museum in Oldenburg

Johann Heinrich Füssli (1741 – 1825) war umfassend gebildet. Als studierter Theologe war er schon mit 20 Jahren Pfarrer. Durch den englischen Gesandten in Berlin kam er in Berührung mit Shakespeare, den er gemeinsam mit dem Diplomaten übersetzte. Anschließend ging Füssli nach London,…

Neu im Kino: „Das Wetter in geschlossenen Räumen“ mit Maria Furtwängler

Neu im Kino: „Das Wetter in geschlossenen Räumen“ mit Maria Furtwängler

Dorothea Nagel reist in den Nahen Osten, um eine Charity Gala zu organisieren. Sie ist Fundraiserin und sammelt nicht nur Spendengelder für die UN-Flüchtlingshilfe, sondern soll auch im Auftrag eines Londoner Colleges geeignete Stipendiatinnen unter den geflüchteten Frauen finden. Doch am Zielort angekommen,…

Blogverzeichnisse