Ein Moment mit … Tobias Roth. Ein Gespräch über die Schönheit und Leidenschaft von Lyrik

Ein Moment mit ... Tobias Roth. Ein Gespräch über die Schönheit und Leidenschaft von Lyrik

  Lyrik ist für viele Menschen immer noch etwas eigenartig Vernebeltes, je nach Epoche mit mehr oder weniger Reim und Rhythmus und grundsätzlich, so haben wir in der Schule gelernt, interpretationsbedürftig. Tobias Roth sieht das Ganze eher gelassen. Er schreibt nicht nur selbst…

Wie die deutsche Independent-Filmszene es mit Hollywood aufnimmt

Berlinale

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Julian Heigl und Hendrik Menzel. Seit dem goldenen Zeitalter des deutschen Kinos in den 1920er Jahren hat die Filmbranche darum gekämpft, neben der mächtigen Industrie Hollywoods bestehen zu können. Aber da digitale Technologien immer kostengünstiger und innovative…

Oscar 2017 – Die Gewinner der 89. Preisverleihung

Oscar-Verleihung 2017

  Die Oscars 2017 sind vergeben. Die Gewinner der 89. Preisverleihung sind: Bester Film „Moonlight“ Beste Regie Damien Chazelle Bester Hauptdarsteller Casey Affleck („Manchester by the Sea“). Bester Hauptdarstellerin Emma Stone („La La Land“) Bester Nebendarsteller Mahershala Ali  („Moonlight“) Beste Nebendarstellerin Viola Davis…

!Tipp: Peter Schöne & Moritz Eggert „Der Klang des Denkers. Vertonungen von Gedichten Friedrich Nietzsches

!Tipp: Peter Schöne & Moritz Eggert „Der Klang des Denkers. Vertonungen von Gedichten Friedrich Nietzsches

Für ungewöhnliche Projekte sind beide stets zu haben: Bariton Peter Schöne, der erst im letzten Sommer die Bad Kissinger Liederwerkstatt mit einem außergewöhnlichen Projekt eröffnete und Komponist Moritz Eggert, dessen aufsehenerregende Werke ihm bereits einen festen Platz unter den Granden der zeitgenössischen Komponisten sichern.…

Neu im Kino: Dokumentation „Hitlers Hollywood“

Neu im Kino: Dokumentation „Hitlers Hollywood“

  Was gab es nicht schon alles: „Hitlers Wien“, „Hitlers Bayreuth“, „Hitlers Frauen“ und nun also „Hitlers Hollywood“. Der deutsche Dokumentarfilmer Rüdiger Suchsland geht der Frage nach, welchen Einfluss der deutsche Film auf das Leben und Denken der Menschen während des Nationalsozialismus  hatte.…

Neu im Kino: „Lion – der lange Weg nach Hause“

Neu im Kino: „Lion – der lange Weg nach Hause“

  Der kleine Saroo lebt in Zentralindien und trägt mit täglichem Betteln zum Lebensunterhalt seiner Familie bei. Bitterarm sind er, seine Mutter und sein Bruder, aber sie sind glücklich. Eines Tages schläft er im Zug ein, und statt nach Hause, trägt es ihn…

„Albert Renger-Patzsch. Ruhrgebietslandschaften“ in der Pinakothek der Moderne in München

„Albert Renger-Patzsch. Ruhrgebietslandschaften“ in der Pinakothek der Moderne in München

  Bei Albert Renger-Patzsch ist Fotografie Kunst, findet Stephan Reimertz Die Revolution der photographischen Technik macht heute jeden zum Photographen. Abgesehen von der narzisstischen Selfie-Epidemie beobachtet man dabei vor allem den unheilbaren Drang der Knipser, »Kunst« zu produzieren, der uns zudem von jedem…

Eine Entdeckung in Paris: Aleksandr Serebrjakow, ein Canaletto des Zwanzigsten Jahrhunderts

Eine Entdeckung in Paris: Aleksandr Serebrjakow, ein Canaletto des Zwanzigsten Jahrhunderts

Unser Paris-Korrespondent Stephan Reimertz entdeckt in der neuen russisch-orthodoxen Kathedrale am Quai Branly einen russischen Künstler, der  in Deutschland noch völlig unbekannt ist – zu Unrecht Kennen Sie Aleksandr Serebrjakow? Vielleicht den gleichnamigen Radrennfahrer aus der Gegend von Nischi Nowgorod. Aber den Maler…

Neu im Kino: „Fences“ mit Denzel Washington

Neu im Kino: „Fences“ mit Denzel Washington

  Troy Maxson arbeitet in den fünfziger Jahren in Pittsburgh als Müllmann. Eine Karriere als Baseballspieler blieb ihm aufgrund seiner schwarzen Hautfarbe verwehrt. Nun richtet sich der Familienvater in einem gerade erst gekauften Haus behaglich ein. Und doch bleibt die Qual: Troy ist…

Blogverzeichnisse